WM, Mannschaft

Tischtennis-Team verliert WM-Spiel gegen Indien

02.10.2022 - 11:00:11

Die deutsche Tischtennis-Nationalmannschaft der Herren hat bei der Team-WM in China eine überraschende Niederlage kassiert. Dang Qiu, Benedikt Duda und Ricardo Walther verloren ihr zweites Gruppenspiel gegen Indien mit 1:3.

Der Weltranglisten-37. Sathiyan Gnanasekaran schlug dabei für das indische Team die beiden deutschen Topspieler Duda und Dang jeweils in 3:2 Sätzen. Den einzigen Punkt für den bei dieser WM ohne Timo Boll, Dimitrij Ovtcharov und Patrick Franziska spielenden Europameister holte Dang Qiu gegen Harmeet Desai.

Die deutschen Frauen sind dagegen in Chengdu auf Achtelfinal-Kurs. Ying Han (KTS Tarnobrzeg), Nina Mittelham und Shan Xiaona (beide TTC Berlin Eastside) besiegten Ägypten ohne Satzverlust mit 3:0. In jeder Vorrunden-Gruppe qualifizieren sich mindestens die beiden erstplatzierten Teams für die K.o.-Runde. Bei den Männern erreichen zusätzlich zwei, bei den Damen vier Gruppendritte das Achtelfinale.

@ dpa.de