Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Biathlon, Wintersport

Pokljuka - Die deutschen Biathleten haben den WM-Auftakt im slowenischen Pokljuka verpatzt und die erhoffte Medaille durch zu viele Schießfehler klar verfehlt.

10.02.2021 - 16:32:12

WM-Start - Biathleten in der Mixed-Staffel Siebter - Norwegen siegt

Die Mixed-Staffel mit Erik Lesser, Arnd Peiffer, Denise Herrmann und Franziska Preuß musste sich über 4x7,5 Kilometer mit Rang sieben zufriedengeben und wartet damit seit 2017 auf das vierte WM-Gold im gemischten Doppel.

Den Auftaktsieg bei schwierigen Bedingungen sicherte sich der laufstarke Titelverteidiger Norwegen, der mit 27,0 Sekunden Vorsprung das überraschend starke Team aus Österreich auf Rang zwei verwies. Bronze ging an die 30,6 Sekunden zurückliegenden Schweden. Deutschland hatte 1:04,9 Minuten Rückstand auf Weltmeister Norwegen.

Insgesamt leistete sich das deutsche Quartett elf Nachlader, Startläufer Lesser lag nach vier Extra-Patronen als 17. bereits beim ersten Wechsel 1:02,0 Minuten hinter der Spitze. Diesen Rückstand konnten die WM-Vierten des Vorjahres nicht mehr entscheidend aufholen und gingen bei teilweise starkem Schneefall wie schon 2020 im italienischen Antholz erneut leer aus.

© dpa-infocom, dpa:210210-99-384389/2

@ dpa.de