Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Biathlon, Weltcup

Nove Mesto - Die deutsche Biathlon-Staffel der Männer hat erstmals seit mehr als vier Jahren ein Weltcuprennen gewonnen.

05.03.2021 - 16:44:12

Biathlon-Weltcup - Deutsche Männer-Staffel mit Sieg in Nove Mesto

Das Quartett mit Erik Lesser, Benedikt Doll, Arnd Peiffer und Philipp Nawrath setzte sich im tschechischen Nove Mesto mit nur fünf Nachladern souverän vor Russland und Norwegen durch.

Anderthalb Wochen nach dem WM-Staffel-Debakel mit Platz sieben in Pokljuka zeigte sich die Mannschaft wie ausgewechselt und lag nach 4x7,5 Kilometern 1:21,7 Minuten vor den Russen. Den bislang letzten deutschen Erfolg hatte es im Januar 2017 in Antholz gegeben.

Vor allem der 32-jährige Lesser stand vor leeren Tribünen auf den WM-Strecken von 2013 im Fokus. Er hatte als Startläufer bei der Weltmeisterschaft in Slowenien einen Einbruch erlitten, so dass sein Team gleich zu Beginn des Wettkampfes aus dem Rennen war und am Ende keine Chance auf die Medaillen hatte. In Nove Mesto glänzte der Thüringer nun und brachte Deutschland früh in Führung. Diese Position hielt die Mannschaft mit Schlussläufer Nawrath überraschend souverän, während sich Weltmeister Norweger bei schwierigen Windverhältnissen im letzten Staffelrennen des Winters drei Strafrunden leistete.

© dpa-infocom, dpa:210305-99-705950/2

@ dpa.de