WM, Nationalmannschaft

Neuendorf: Krisensitzung mit Flick, Bierhoff und Watzke

02.12.2022 - 10:37:09

  • DFB-Präsident Bernd Neuendorf will das WM-Scheitern aufarbeiten. - Foto: Federico Gambarini/dpa

    Federico Gambarini/dpa

  • DFB-Präsident Bernd Neuendorf (l) gibt am Flughafen in Doha ein Statement. - Foto: Tom Weller/dpa

    Tom Weller/dpa

DFB-Präsident Bernd Neuendorf will das WM-Scheitern aufarbeiten. - Foto: Federico Gambarini/dpaDFB-Präsident Bernd Neuendorf (l) gibt am Flughafen in Doha ein Statement. - Foto: Tom Weller/dpa

DFB-Präsident Bernd Neuendorf hat nach dem WM-Aus in Katar für die kommende Woche eine Krisensitzung mit Bundestrainer Hansi Flick, Nationalmannschaftsdirektor Oliver Bierhoff und DFL-Aufsichtsratschef Hans-Joachim Watzke angekündigt.

«Meine Erwartung an die sportliche Leitung ist, dass sie zu diesem Treffen eine erste Analyse vornimmt, eine sportliche Analyse dieses Turniers, dass sie aber auch Perspektiven entwickelt für die Zeit nach dem Turnier mit Blick auf die Europameisterschaft im eigenen Land», sagte Neuendorf am Flughafen in Doha. 

Die DFB-Auswahl war am Vortag trotz eines 4:2 gegen Costa Rica in der WM-Vorrunde gescheitert. Neuendorf, der seit März im Amt ist, sprach von einer «herben Enttäuschung», das zweite Vorrunden-Aus nach der WM vor viereinhalb Jahren in Russland schmerze «außerordentlich». Die klare Erklärung der sportlichen Leitung um Bundestrainer Hansi Flick sei die «klare Anforderung, der Anspruch» der Verbandsspitze «in dieser Situation». Die Analyse müsse auch die Entwicklung der Nationalmannschaft, «unseres Fußballs seit 2018, seit der letzten WM» umfassen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Der neue Bundestrainer: Gislason führt mit ruhiger Hand. Bei der WM vermittelt der Handball-Bundestrainer ein neues Bild von sich. Die Spieler sind voll des Lobes über die Zusammenarbeit. Früher galt Alfred Gislason als harter Hund. (Sport, 28.01.2023 - 12:32) weiterlesen...

Vor WM-Abschluss: Bundestrainer Gislason lobt Torwart Wolff. Schon vor der Partie lobt der Bundestrainer einen seiner Spieler besonders. Zum WM-Abschluss trifft die deutsche Mannschaft am Sonntag im Spiel um Platz fünf auf Norwegen. (Sport, 28.01.2023 - 07:27) weiterlesen...

Dänemark und Frankreich spielen bei WM um Gold. Dänemark kann den dritten Titel in Serie gewinnen, Frankreich sogar zum siebten Mal Weltmeister werden. Im Endspiel der Handball-WM kommt es zum Duell zwischen zwei absoluten Schwergewichten. (Sport, 27.01.2023 - 22:37) weiterlesen...

Wolff überragend: DHB-Team holt Zittersieg gegen Ägypten. Nach dem Viertelfinal-Aus holt die DHB-Auswahl in der unliebsamen WM-Platzierungsrunde den ersten Sieg. Aber wieder wird es dramatisch. Den deutschen Handballern gelingt die erhoffte Trotzreaktion. (Sport, 27.01.2023 - 17:23) weiterlesen...

Müde und genervt: Handballer vor mentalem WM-Kraftakt. In der Platzierungsrunde wartet vor allem mental eine große Herausforderung. Die Pleite im WM-Viertelfinale gegen Frankreich hinterlässt bei den deutschen Handballern Spuren. (Sport, 26.01.2023 - 13:57) weiterlesen...

Gislason kritisiert WM-Spielplan: War ein großer Faktor Die Pleite im WM-Viertelfinale gegen Frankreich macht der Bundestrainer auch an der fehlenden Kraft bei einigen Leistungsträgern fest und übt Kritik am Austragungsmodus der Endrunde. (Sport, 26.01.2023 - 04:34) weiterlesen...