EM, DSV

Märtens schwimmt zu Gold bei EM - Bronze für Mühlleitner

17.08.2022 - 19:30:42

Schwimmer Lukas Märtens ist Europameister über 400 Meter Freistil. Der Magdeburger kam am letzten Tag der EM-Beckenwettbewerbe in Rom auf 3:42,50 Minuten und verwies damit den Schweizer Antonio Djakovic um 1,43 Sekunden auf Rang zwei.

Den deutschen Erfolg vervollständigte Henning Mühlleitner, der in 3:44,53 Minuten als Dritter Bronze holte. Märtens hatte zuvor bereits Silber über 800 Meter gewonnen. Bei den Weltmeisterschaften vor anderthalb Monaten in Budapest war er mit Silber über 400 Meter dekoriert worden. Vor dem Erfolg von Märtens hatte bereits dessen Lebensgefährtin Isabel Gose Gold über 400 Meter Freistil geholt.

«Ich hab das Rennen von Isabel gesehen und mir an ihr ein Beispiel genommen», berichtete Märtens. «Ich habe mein Ding gemacht und wusste, dass ich auf den letzten Metern der Schnellste bin», sagte der 20-Jährige.

@ dpa.de