Weltcup, Karl Geiger

Lanisek siegt in Finnland - Geiger springt auf Rang sieben

26.11.2022 - 11:05:03

Anze Lanisek hat den ersten Weltcup der Skispringer in dieser Saison auf Schnee gewonnen. Der 26 Jahre alte Slowene setzte sich im finnischen Ruka vor dem Österreicher Stefan Kraft und Piotr Zyla aus Polen durch.

Der deutsche Spitzenspringer Karl Geiger zeigte sich im Vergleich zum Saisonauftakt auf Matten vor drei Wochen in Polen deutlich verbessert, konnte aber nicht in den Kampf um die Podestränge eingreifen. Mit zwei Sprüngen auf 139,5 Meter belegte der 29-Jährige den siebten Platz. Damit landete er erstmals in dieser Saison unter den besten zehn.

Als zweitbester Springer aus dem Team von Bundestrainer Stefan Horngacher wurde Andreas Wellinger 15., Markus Eisenbichler belegte den 17. Platz. Gesamtführender bleibt der Pole Dawid Kubacki, der diesmal Vierter wurde.

@ dpa.de