Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Ski alpin, Weltcup

Kitzbühel - Wegen schlechter Witterung ist die für den (heutigen) Samstag geplante Hahnenkamm-Abfahrt im Ski-Weltcup der Herren in Kitzbühel abgesagt worden.

23.01.2021 - 09:44:42

Ski alpin - Hahnenkamm-Abfahrt in Kitzbühel für Samstag abgesagt

Regen im unteren Streckenabschnitt habe die Piste auf der legendären Streif zu stark in Mitleidenschaft gezogen, hieß es von den Veranstaltern. Bis zum Mittag wollten die Organisatoren nun über das Wettkampfprogramm für den Sonntag entscheiden. Eigentlich sollte zum Abschluss des Wochenendes ein Super-G gestartet werden.

«Ich wäre gerne gefahren, natürlich aber nur bei guten Verhältnissen. Wenn man gut drauf ist, will man das natürlich», sagte Andreas Sander, der bei der ersten Abfahrt in Kitzbühel am Freitag als bester Deutscher auf Platz fünf gerast war. Die Absage sei «richtig» und für ihn «kein Beinbruch». Auch Herren-Bundestrainer Christian Schwaiger sprach von einer «vernünftigen Entscheidung». Sein Team werde den Tag nun zur Regeneration und für etwas Konditionstraining nutzen.

Am Freitag war das Rennen nach 30 Startern und mehreren Zwangspausen wegen schlechter Sicht und teilweise gefährlicher Winde abgebrochen worden, der Sieg ging an den Schweizer Beat Feuz. Der Amerikaner Ryan Cochran-Siegle und der Schweizer Urs Kryenbühl waren schwer gestürzt und mit dem Hubschrauber weggeflogen worden.

© dpa-infocom, dpa:210123-99-138438/3

@ dpa.de