NHL, JJ Peterka

JJ Peterka gewinnt mit Buffalo gegen Detroits Moritz Seider

30.12.2022 - 07:55:31

Der deutsche Eishockey-Profi JJ Peterka hat in der NHL das Duell gegen seinen Landsmann Moritz Seider für sich entschieden.

Mit den Buffalo Sabres gewann Peterka gegen die Detroit Red Wings mit 6:3 (1:0, 4:0, 1:3). Dabei gelangen dem 20-jährigen Verteidiger zum ersten Mal in dieser Saison in einer Partie der nordamerikanischen Eishockey-Liga zwei Scorerpunkte.

Peterka war am 1:0 und 3:0 mit einer Torvorlage beteiligt. Dank Kyle Okposo lagen die Sabres nach dem zweiten Drittel mit 5:0 in Führung, Okposo sorgte mit seinem dritten Tor auch für den 6:3-Endstand. Die Sabres fuhren ihren fünften Sieg nacheinander ein. Dabei hatte das Team aus dem US-Bundesstaat New York aufgrund des Wintersturms für eine Woche nicht trainieren können. Die vorherigen beiden Partien Buffalos waren abgesagt worden.

Tim Stützle hat beim 4:3 (0:0, 2:3, 1:0)-Erfolg der Ottawa Senators nach Verlängerung gegen die Washington Capitals sein zwölftes Saisontor erzielt. Der 20-Jährige verkürzte kurz vor Ende des ersten Drittels auf 2:3, nachdem die Senators in den ersten 16 Minuten drei Tore kassiert hatten. Zum Matchwinner avancierte Alex DeBrincat: Der Stürmer traf viereinhalb Minuten vor Ende des dritten Durchgangs zum 3:3-Ausgleich und besorgte nach eineinhalb Minuten in der Verlängerung den Siegtreffer.

Nico Sturm kassierte mit den San Jose Sharks hingegen eine Niederlage nach Verlängerung: Mit 3:4 (1:1, 1:0, 1:2) zogen die Sharks zu Hause gegen die Philadelphia Flyers den Kürzeren. Mit 3:1 lagen die Gastgeber zu Beginn des dritten Drittels in Führung, das reichte aber nicht zum Sieg. Sturm blieb in seinen 14 Minuten auf dem Eis ohne Torbeteiligung.

@ dpa.de