Skispringen, Ski nordisch

Innsbruck - Wegen starken Windes an der Bergiselschanze in Innsbruck ist der Probedurchgang vor dem dritten Wettkampf der Vierschanzentournee kurzfristig abgesagt worden, teilten die Veranstalter mit.

04.01.2022 - 12:54:07

Vierschanzentournee - Zu starker Wind: Probedurchgang der Skispringer abgesagt

Die Probe war eigentlich für 12 Uhr angesetzt gewesen und zunächst verschoben worden. Die äußeren Bedingungen ließen eine Durchführung aber auch später nicht zu. Der Wettkampf ist für 13.30 Uhr geplant. Die Schanze in Österreich ist für ihre Windanfälligkeit bekannt.

© dpa-infocom, dpa:220104-99-585552/2

@ dpa.de