WM, Nationalmannschaft

Für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat das Abenteuer Fußball-WM begonnen.

14.11.2022 - 14:06:35

DFB-Team auf dem Weg zur WM - Testspiel im Oman. Allerdings stiegen nicht alle DFB-Stars in das Flugzeug nach Oman.

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist auf dem Weg zur Weltmeisterschaft, die am kommenden Sonntag in Katar beginnt. Der DFB-Tross um Bundestrainer Hansi Flick und Kapitän Manuel Neuer startete mit einer Linienmaschine der Lufthansa von Frankfurt aus zunächst nach Maskat im Oman. 

Nicht an Bord gehen konnte von den 26 deutschen WM-Akteuren Marc-André ter Stegen. Der Torhüter des FC Barcelona ist an einem Magen-Darm-Infekt erkrankt, wie der DFB mitteilte. Der 30-Jährige wird nach seiner Genesung nachreisen. 

Der DFB-Tross mit Bundestrainer Hansi Flick und den in schicken schwarzen Anzügen gekleideten Spielern um Kapitän Manuel Neuer stellten sich noch zu einem Abschiedsfoto auf der Gangway auf, bevor der Airbus mit leichter Verspätung von der Startbahn abhob.

Statement am Flugzeug

Den «Fanhansa»-Flieger zierte mit dem Slogan «Diversity Wins» («Diversität siegt») eine vom DFB und seinem Partner Lufthansa gewählte gesellschaftspolitische Aussage. Figuren mit unterschiedlicher Hautfarbe sind Arm in Arm auf dem Rumpf der Maschine zu sehen. Damit werde eine «Botschaft in die Welt» getragen, wie der DFB betonte. WM-Gastgeber Katar steht unter anderem wegen Menschenrechtsverletzungen massiv in der Kritik.

Nach der Ankunft im Oman am späten Montagabend (Ortszeit) bezieht das DFB-Team bis Donnerstag ein Hotel direkt am Strand von Maskat. An diesem Mittwoch (18.00 Uhr/RTL) bestreitet das deutsche Team dann in Omans Hauptstadt noch ein Testspiel gegen die dortige Nationalmannschaft. Am Morgen danach geht es weiter nach Katar und ins WM-Quartier ganz im Norden des Landes. 

Die WM beginnt am kommenden Sonntag. Drei Tage später bestreitet die deutsche Elf ihr erstes Spiel gegen Japan. Weitere Gruppengegner sind Spanien und Costa Rica. Das Finale findet am 18. Dezember statt.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Versteckspiel um Flick: DFB verhandelt die Zukunft. Was wird aus dem Bundestrainer? Aus Berlin meldet sich ein heiß gehandelter Bierhoff-Nachfolger zu Wort. Das WM-Analyse-Treffen von Neuendorf, Watzke und Flick wird zur geheimen Staatsaktion. (Sport, 07.12.2022 - 16:09) weiterlesen...

Flick und die rote Pfeife: Der Bundestrainer am Scheideweg. Doch auch das Gefühl, dass es das noch nicht gewesen sein kann. Bleibt Hansi Flick Bundestrainer? Die Bitterkeit ist beim einstigen Münchner Titeltrainer deutlich zu spüren. (Sport, 07.12.2022 - 11:15) weiterlesen...

Die Flick-Frage: Bundestrainer zum Rapport. Die Top-Entscheider des deutschen Fußballs bitten den Coach zum Rapport. Ein Dreier-Treffen soll den Weg für Bundestrainer Hansi Flick weisen. (Sport, 07.12.2022 - 07:11) weiterlesen...

Flick-Erklärung: Was der Bundestrainer sagt und was er meint. Dem Bundestrainer geht die Entwicklung nahe. Als Vertrauensbeweis sind die Aussagen nicht zu verstehen. Hansi Flick meldet sich nach dem Aus von Oliver Bierhoff mit einer Stellungnahme zu Wort. (Sport, 06.12.2022 - 14:35) weiterlesen...

Bierhoff-Aus frustriert Flick: Personaldebatte mit Emotionen. Ein Nachfolger wird gesucht. Die nächste Entscheidung ist die über Hansi Flick. Der Bundestrainer reagiert in einem ersten Statement total enttäuscht. Oliver Bierhoff muss nach dem WM-Debakel gehen. (Sport, 06.12.2022 - 11:39) weiterlesen...

Bundestrainer Flick bedauert Bierhoff-Aus beim DFB. Nun meldet sich der ebenfalls in der Kritik stehende Bundestrainer zu Wort. Nach dem Vorrunden-K.o. der deutschen Fußballer bei der WM tritt Oliver Bierhoff als DFB-Direktor zurück. (Sport, 06.12.2022 - 10:32) weiterlesen...