Skispringen, Ski nordisch

Engelberg - Deutschlands derzeit bester Skispringer Karl Geiger hat beim Weltcup in der Schweiz gewonnen.

18.12.2021 - 17:50:09

Wintersport - Geiger siegt beim Skisprung-Weltcup in Engelberg

Der 28-Jährige sprang im verschneiten Engelberg 137 und 140 Meter weit und feierte seinen zweiten Weltcupsieg in dieser Saison. Geiger verwies den Japaner Ryoyu Kobayashi und Timi Zajc aus Slowenien auf die Ränge zwei und drei.

Für Geiger war es der vierte Podestplatz in einem Einzelwettbewerb in diesem Winter. Der Gesamtweltcupführende ist rund anderthalb Wochen vor dem Start der 70. Vierschanzentournee in seiner Heimat Oberstdorf in absoluter Top-Form.

Sein Zimmerkollege und Freund Markus Eisenbichler landete dagegen nur auf Rang 27, den er sich mit Stephan Leyhe teilte. Zweitbester Deutscher wurde Constantin Schmid auf dem zwölften Platz. Pius Paschke als 21. holte ebenfalls noch Weltcup-Punkte. Andreas Wellinger gelang das nicht. Der Olympiasieger schied nach dem ersten Durchgang aus.

© dpa-infocom, dpa:211218-99-434681/2

@ dpa.de