Wintersport, Weltcup

Doll Siebter in Frankreich - Erster Saisonsieg für Dale

18.12.2022 - 13:16:35

Die deutschen Biathleten haben es in ihrem letzten Weltcup-Rennen des Jahres nicht auf das Podest geschafft.

Beim Massenstart im französischen Le Grand-Bornand belegte Benedikt Doll als bester DSV-Athlet beim norwegischen Dreifacherfolg von Johannes Dale (2 Schießfehler), Sturla Holm Laegreid (2) und Johannes Thingnes Bö (3) den siebten Platz. Damit beendeten die deutschen Männer das erste Trimester mit insgesamt fünf Podestplätzen. 

Doll leistete sich zwei Fehler und kam mit einem Rückstand von 25,8 Sekunden auf Dale, der seinen ersten Saisonsieg einfuhr, ins Ziel. Seine Teamkollegen Roman Rees (16.), Justus Strelow (18.) und David Zobel (19.) hatten mit der Entscheidung nichts zu tun. 

Im Vergleich zum Vortag, als der eisige Untergrund  in der Verfolgung für Unmut gesorgt hatte, war die Strecke wieder besser präpariert. Doll leistete sich gleich im ersten Liegendschießen einen Fehler, der ihn zurückwarf. Anschließend arbeitete sich der 32-Jährige zwar wieder nach vorn. Doch mit einer weiteren Strafrunde vergab er die Möglichkeit, die starken Konkurrenten aus Norwegen unter Druck zu setzen.

«Ich wollte es beim letzten Schuss zu genau machen und habe noch einmal abgesetzt, aber ich bin eigentlich sehr zufrieden», sagte Doll im Interview der ARD.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Knapp 150 Meter für den Sieg: Althaus jubelt in Willingen (Sport, 04.02.2023 - 14:30) weiterlesen...

Windspringen mit irrem 161-Meter-Flug: Deutsche Dritte. Die Organisatoren drücken in Willingen einen Durchgang durch - und brechen dann ab. Für das deutsche Mixed-Team geht es immerhin aufs Podium. Bei diesem Wind wird Skispringen zur reinen Lotterie. (Sport, 03.02.2023 - 17:55) weiterlesen...

Nach Sturm und Corona: Party kehrt nach Willingen zurück. Nun soll alles wieder so werden wie früher. Erst ein Orkan, dann zwei Jahre Pandemie: In den vergangenen Jahren hatte Willingen mit seinem Skisprung-Weltcup Pech. (Sport, 02.02.2023 - 11:00) weiterlesen...

Bundestrainer bremst WM-Erwartungen an Dürr: «Kein Druck». Bei der WM ist sie eine Hoffnungsträgerin. Skirennfahrerin Lena Dürr übertrumpft Edeltechnikerin Mikaela Shiffrin und feiert den ersten Slalomsieg ihrer Karriere. (Sport, 30.01.2023 - 07:26) weiterlesen...

Wellinger verpasst erstes Einzelpodium seit 2018 knapp. Norwegens Tournee-Sieger Granerud ist auch auf der Flugschanze nicht zu stoppen. Skisprung-Olympiasieger Wellinger ist wieder in Fahrt, muss sich für einen Podiumsplatz im Einzel aber noch gedulden. (Sport, 29.01.2023 - 16:16) weiterlesen...

Dürr schlägt Shiffrin und siegt in Spindlermühe. Skirennfahrerin Lena Dürr übertrumpft die amerikanische Edeltechnikerin und feiert den ersten Slalomsieg ihrer Karriere. Und jetzt geht's zur WM. Der Shiffrin-Code ist geknackt. (Sport, 29.01.2023 - 13:25) weiterlesen...