Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Ski alpin, WM

Cortina d'Ampezzo - Skirennfahrer Alexander Schmid ist bei den alpinen Weltmeisterschaften im Riesenslalom ausgeschieden.

19.02.2021 - 14:48:10

Alpine-Ski-Weltmeisterschaft - Schmid scheidet im WM-Riesenslalom aus - Gold an Faivre. Der Allgäuer hatte in Cortina d'Ampezzo nach dem ersten Lauf noch auf Platz drei gelegen, verspielte aber im zweiten Lauf seine gute Ausgangsposition.

Er hätte dem deutschen Team die fünfte Medaille in den Dolomiten und sich selber nach Bronze im Teamevent die zweite Plakette sichern können. Gold bei den Titelkämpfen in Italien ging an den Franzosen Mathieu Faivre, Silber holte der Italiener Luca de Aliprandini vor dem Österreicher Marco Schwarz. Wie Schmid schied auch der große Favorit Alexis Pinturault aus Frankreich aus. Der zweite deutsche Starter Stefan Luitz wurde Siebter.

© dpa-infocom, dpa:210218-99-499490/5

@ dpa.de