Weltcup, Wintersport

Biathletin Herrmann-Wick in Ruhpolding nur auf Platz 15

12.01.2023 - 15:50:04

Olympiasiegerin Denise Herrmann-Wick hat beim Biathlon-Heimweltcup in Ruhpolding trotz Laufbestzeit nicht in den Kampf um die Podestplätze eingreifen können. Die 34-Jährige kassierte gleich drei Strafminuten und musste sich mit Platz 15 zufriedengeben.

Die Sächsin hatte nach 15 Kilometern 2:43,8 Minuten Rückstand auf die fehlerfreie Siegerin Lisa Vittozzi aus Italien. Zweite wurde überraschend die erstmals auf einem Weltcup-Podest stehende Französin Lou Jeanmonnot (0 Fehler/+ 39 Sekunden). Dritte wurde ihre Teamkollegin und Weltcup-Gesamtführende Julia Simon (1 Fehler/+ 45,2 Sekunden).

Beste Deutsche war Vanessa Voigt als Elfte. Die 25-Jährige schoss einmal daneben und lag 2:10,7 Minuten hinter der Spitze. Die anderen Deutschen schafften es nicht in die Top 20: Janina Hettich-Walz belegte Rang 26, Sophia Schneider wurde 33., Juliane Frühwirt 35., und Anna Weidel kam als 37. ins Ziel.

@ dpa.de