Ski alpin, Weltcup

Adelboden - Skirennfahrer Stefan Luitz ist beim Riesenslalom von Adelboden ausgeschieden und hat zwei Tage nach dem Verlust seines ersten Weltcup-Sieges den nächsten Rückschlag erlitten.

12.01.2019 - 15:28:06

Weltcup-Riesenslalom - Luitz in Adelboden ausgeschieden und an Schulter verletzt

Als Vierter nach dem ersten Durchgang rutschte der 26-Jährige Samstag im Finale nach fünf Toren weg und kugelte sich dabei auch noch die linke Schulter aus. Der Allgäuer wurde mit dem Helikopter für weitere Checks in eine Klinik geflogen. Der Sieg in der Schweiz ging an den Weltcup-Führenden Marcel Hirscher aus Österreich, der den Norweger Henrik Kristoffersen (+0,71 Sekunden) und den Franzosen Thomas Fanara (+1,04) auf die Plätze verwies. Kein Deutscher kam in das Klassement.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Weltcup in Cortina d'Ampezzo - Schmerzen und Tränen: US-Skistar Vonn vor Karriereende?. Die Schmerzen in beiden Knien stoppen ihre Rekordjagd. War es ihr letztes Rennen? Unter Tränen spricht US-Skistar Lindsey Vonn nach dem verpatzten Cortina-Wochenende vom sofortigen Karriereende, lässt sich aber noch ein Hintertürchen offen. (Sport, 20.01.2019 - 16:34) weiterlesen...

Schmerzen zu groß - US-Skistar Vonn im ORF: Sofortiges Karriereende möglich Cortina d'Ampezzo - US-Skistar Lindsey Vonn hat in einem Interview des ORF ein mögliches sofortiges Karriereende angekündigt. (Sport, 20.01.2019 - 13:16) weiterlesen...

Ski alpin - Rebensburg holt Top-10-Ergebnis beim Super-G in Cortina. Gut zwei Wochen vor der ersten Medaillenentscheidung in Are fehlten Deutschlands bester Skirennfahrerin in Cortina d'Ampezzo zur Spitze 0,74 Sekunden. Cortina d'Ampezzo - Viktoria Rebensburg hat beim vorletzten Super-G vor den Weltmeisterschaften den neunten Platz belegt. (Sport, 20.01.2019 - 12:52) weiterlesen...

Biathlon, Skispringen, Alpin - Das bringt der Wintersport am Sonntag. Der Wintersport hat viel zu bieten. Biathlon in Ruhpolding, Ski alpin in der Schweiz und in Italien, Skispringen in Polen und das Finale im Triple der Nordischen Kombination in Frankreich. (Sport, 20.01.2019 - 04:06) weiterlesen...

Weltcup-Abfahrt - Weidle und Rebensburg nähern sich WM-Form - Maier «happy». Mit den Plätzen vier und fünf in Cortina d'Ampezzo sorgen die DSV-Asse für ein tolles Teamergebnis. Sportdirektor Maier warnt aber vor zu großen Erwartungen. Das deutsche Abfahrtsduo Weidle und Rebensburg nähert sich vor dem Saisonhöhepunkt der WM-Form an. (Sport, 19.01.2019 - 15:06) weiterlesen...

Weltcup-Abfahrt - Weidle und Rebensburg mit Top-Fünf-Plätzen in Cortina. In der zweiten Abfahrt von Cortina d'Ampezzo kommen beide in die Top Fünf. Ein solch gutes Mannschaftsergebnis gab es schon sehr lange nicht mehr. Kira Weidle und Viktoria Rebensburg sind zwei Wochen vor dem Saisonhöhepunkt in WM-Form. (Sport, 19.01.2019 - 12:42) weiterlesen...