Tennis, Davis Cup

Valencia - Deutschlands Tennis-Herren haben den Einzug ins Halbfinale des Davis Cups ganz knapp verpasst.

08.04.2018 - 19:02:04

Kohlschreiber unterliegt - DTB-Herren verpassen Davis-Cup-Halbfinale knapp. Das deutsche Team musste sich am Wochenende in Valencia gegen Spanien mit 2:3 geschlagen geben und wartet damit weiter auf den ersten Einzug in die Vorschlussrunde seit 2007.

  • Chancenlos - Foto: Alberto Saiz/AP

    Alexander Zverev unterliegt Rafael Nadal klara mit drei Sätzen. Foto: Alberto Saiz/AP

  • Dominanz - Foto: Jose M. Fernandez de Velasco

    Rafael Nadal lässt beim Match gegen Alexander Zverev keinen Zweifel an seiner Überlegenheit aufkommen. Foto: Jose M. Fernandez de Velasco

  • Kämpfer - Foto: Alberto Saiz/AP

    Erst nach fünf Sätzen musste sich Philipp Kohlschreiber dem Spanier David Ferrer geschlagen geben. Foto: Alberto Saiz/AP

Chancenlos - Foto: Alberto Saiz/APDominanz - Foto: Jose M. Fernandez de VelascoKämpfer - Foto: Alberto Saiz/AP

Im entscheidenden fünften Spiel verlor Philipp Kohlschreiber am Sonntag gegen David Ferrer mit 6:7 (1:7), 6:3, 6:7 (4:7), 6:4, 5:7. Die Partie in der Stierkampfarena dauerte 4:51 Stunden. Zuvor hatte Alexander Zverev das Spitzenduell gegen Rafael Nadal klar in drei Sätzen verloren. Die 2:1-Führung nach dem Doppel am Samstag war damit dahin.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!