Tennis, ATP

Toronto - Titelverteidiger Alexander Zverev ist beim Tennis-Masters-Turnier in Toronto überraschend im Viertelfinale ausgeschieden.

10.08.2018 - 23:06:05

ATP-Turnier - Auch Alexander Zverev unterliegt in Toronto Tsitsipas. Deutschlands Nummer eins unterlag dem griechischen Teenager Stefanos Tsitsipas mit 6:3, 6:7 (11:13), 4:6.

Der 21 Jahre alte Hamburger Zverev sah schon wie der sichere Sieger aus und lag im zweiten Satz klar in Führung. Doch der zwei Jahre jüngere Tsitsipas siegte nach 2:27 Stunden durch den ersten Matchball. Zverev leistete sich dabei einen Doppelfehler.

Im Halbfinale des mit mehr als 5,9 Millionen Dollar (5,1 Millionen Euro) dotierten Hartplatz-Turniers trifft Tsitsipas nun auf den südafrikanischen Wimbledon-Finalisten Kevin Anderson. Im Achtelfinale in Kanada hatte der Grieche tags zuvor schon sensationell gegen Wimbledonsieger Novak Djokovic gewonnen. Auch gegen Zverev setzte er sich dank einer starken kämpferischen Leistung verdient durch.

Im vergangenen Jahr konnte der an Nummer zwei gesetzte Zverev das Turnier, das abwechselnd in den kanadischen Metropolen Toronto und Montréal ausgetragen wird, gewinnen. Nun verpasste der Dritte der Weltrangliste den Einzug in die Vorschlussrunde. Erst am Sonntag hatte Zverev seinen Titel beim Turnier in Washington verteidigt.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Sieg gegen Federer - Historischer Triumph: Djokovic als Favorit nach New York. Mit seinem Triumph in Cincinnati hat sich der Serbe endgültig in die Favoritenrolle für die US Open gespielt. Dabei steckte Djokovic vor einem Jahr noch in einem großen Tief. Ein alter Bekannter half ihm, zurückzukommen. New York kann kommen, Novak Djokovic ist bereit. (Sport, 20.08.2018 - 13:40) weiterlesen...

ATP-Turnier - Djokovic schlägt Federer im Finale von Cincinnati Cincinnati - Wimbledonsieger Novak Djokovic hat zum ersten Mal in seiner Karriere das Masters-Tennis-Turnier in Cincinnati gewonnen und damit als erster Spieler überhaupt jedes der neun ATP-Masters- Turniere für sich entschieden. (Sport, 20.08.2018 - 07:20) weiterlesen...

Djokovic schlägt Federer im Finale von Cincinnati. Der Serbe besiegte im Finale den Weltranglisten-Zweiten Roger Federer glatt in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Den Punkt zum Matchgewinn verwandelte der Weltranglisten-Zehnte nach nur etwas mehr als 1:24 Stunden. Für Djokovic war es der erste Sieg im sechsten Endspiel bei dem mit 6,3 Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Turnier im US-Bundesstaat Ohio. Cincinnati - Wimbledonsieger Novak Djokovic hat zum ersten Mal in seiner Karriere das Masters-Tennis-Turnier in Cincinnati gewonnen und damit als erster Spieler überhaupt jedes der neun ATP-Masters- Turniere für sich entschieden. (Politik, 20.08.2018 - 02:00) weiterlesen...

ATP-Turnier - Djokovic trifft im Finale von Cincinnati auf Federer. Der 31-jährige Djokovic gewann seine Halbfinal-Partie gegen den Kroaten Marin ?ili? in drei Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:3. Cincinnati - Wimbledonsieger Novak Djokovic hat beim Master-Tennis-Turnier in Cincinnati das Finale erreicht und trifft dort auf den Weltranglisten-Zweiten Roger Federer. (Sport, 19.08.2018 - 07:26) weiterlesen...

Vor den US Open - Alexander Zverev vom Turniersieg zum Formtief. Nach den Niederlagen in Toronto und Cincinnati bleibt fraglich, wo der beste deutsche Tennisspieler vor dem Grand-Slam-Abschluss der Saison steht. Mit der Titelverteidigung in Washington startete Alexander Zverev wieder vielversprechend in die Vorbereitung auf die US Open. (Sport, 16.08.2018 - 13:24) weiterlesen...

Aus für Mischa Zverev - Kerber erreicht Achtelfinale in Cincinnati. Die Norddeutsche gewann :6, 7:5, 6:4 gegen die Russin Anastassija Pawljutschenkowa. Cincinnati - Angelique Kerber hat sich beim Tennis-Turnier in Cincinnati in das Achtelfinale gekämpft und den ersten Erfolg seit ihrem Wimbledonsieg gefeiert. (Sport, 16.08.2018 - 07:28) weiterlesen...