Tennis, Australian Open

Melbourne - Serena Williams hat mit einem 6:4, 6:4-Finalsieg über Schwester Venus zum siebten Mal die Australian Open der Tennisprofis in Melbourne gewonnen.

28.01.2017 - 11:08:05

Sieg gegen Schwester Venus - Serena Williams nach Australian-Open-Sieg wieder Nummer eins

Damit löst die Amerikanerin Angelique Kerber wieder als Weltranglisten-Erste ab und ist mit dem 23. Grand-Slam-Titel nun alleinige Rekordhalterin vor Steffi Graf in der Profi-Ära. Vorjahressiegerin Kerber war diesmal bereits im Achtelfinale gescheitert und verliert nun die Position als Nummer eins der Welt, die sie nach dem Sieg bei den US Open am 12. September übernommen hatte.

In einem nur selten hochklassigen Finale legten beide Williams-Schwestern 14 Jahre nach ihrem Endspiel an gleicher Stelle erst im zweiten Satz ihre Nervosität ab. Die 35-jährige Serena Williams wurde im 28. Duell gegen die noch ein Jahr ältere Venus letztlich ihrer Favoritenrolle gerecht und verwandelte nach 1:22 Stunden ihren ersten Matchball.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Kerbers Australian-Open-Viertelfinale früh am Tag angesetzt. Das gaben die Organisatoren des Grand-Slam-Tennisturniers in Melbourne bekannt. Die 30 Jahre alte Kielerin trifft auf Madison Keys aus den USA. Für die Night Session wurde das Herren-Viertelfinale zwischen Titelverteidiger Roger Federer und Tomas Berdych angesetzt. Melbourne - Angelique Kerber bestreitet ihr Viertelfinale bei den Australian Open morgen als erstes Match des Tages. (Politik, 23.01.2018 - 06:58) weiterlesen...

Nun gegen Madison Keys - Angelique Kerber beißt sich in Australien durch. Nun wartet die letztjährige US-Open-Finalistin. Im zweiten Satz liegt Angelique Kerber im Achtelfinale der Australian Open 4:5, 0:15 zurück, kann das Duell mit der Taiwanesin Su-Wei Hsieh aber noch drehen. (Sport, 22.01.2018 - 10:02) weiterlesen...

Federer erreicht mit Drei-Satz-Sieg Viertelfinale in Melbourne. Der 36 Jahre alte Tennisprofi aus der Schweiz ließ seinem ungarischen Gegner Marton Fucsovics keine Chance und gewann in 2:01 Stunden 6:4, 7:6, 7:3, 6:2. Der 19-malige Grand-Slam-Sieger bekommt es in der Runde der besten acht am Mittwoch mit dem Tschechen Tomas Berdych zu tun. Federer steht bei dem Grand-Slam-Turnier in Melbourne zum 14. Mal im Viertelfinale. Melbourne - Mit einem lockeren Sieg in drei Sätzen ist Titelverteidiger Roger Federer in das Viertelfinale der Australian Open eingezogen. (Politik, 22.01.2018 - 07:58) weiterlesen...

Nun gegen Madison Keys - Kerber nach Kraftakt im Viertelfinale der Australian Open. Die 30 Jahre alte Kielerin setzte sich am Montag in Melbourne gegen Su-Wei Hsieh aus Taiwan nach großen Schwierigkeiten zu Beginn noch 4:6, 7:5, 6:2 durch. Melbourne - Angelique Kerber hat mit einem Kraftakt über drei Sätze das Viertelfinale der Australian Open erreicht. (Sport, 22.01.2018 - 07:24) weiterlesen...

Angelique Kerber nach Kraftakt im Viertelfinale der Australian Open. Die 30 Jahre alte Kielerin setzte sich in Melbourne gegen Su-Wei Hsieh aus Taiwan nach großen Schwierigkeiten zu Beginn noch 4:6, 7:5, 6:2 durch. Gegen die Nummer 88 der Tennis-Welt lag Kerber im zweiten Satz 4:5, 0:15 zurück, konnte die teilweise spektakuläre Partie aber noch drehen und verwandelte nach 2:08 Stunden ihren dritten Matchball. Im Kampf um den Einzug in das Halbfinale trifft die Australian-Open- und US-Open-Siegerin von 2016 am Mittwoch auf Madison Keys aus den USA. Melbourne - Angelique Kerber hat mit einem Kraftakt über drei Sätze das Viertelfinale der Australian Open erreicht. (Politik, 22.01.2018 - 05:26) weiterlesen...

Voller Einsatz Die Dänin Caroline Wozniacki zeigt im Achtelfinale der Australian Open in Melbourne vollen Einsatz. (Media, 21.01.2018 - 10:28) weiterlesen...