Tennis, Australian Open

Melbourne - Deutschlands bester Tennisspieler Alexander Zverev hat den nachträglichen Visums-Entzug für Novak Djokovic kritisiert.

15.01.2022 - 14:30:06

Corona-Posse um Tennisstar - «Nicht sehr fair»: Zverev ergreift Partei für Djokovic

«Ich denke, es ist nicht sehr fair für eine Person, hier herzukommen und nicht spielen zu können», sagte der 24 Jahre alte Hamburger. Zugleich äußerte Zverev aber auch Verständnis für die grundsätzliche Haltung der australischen Regierung in dem Streit um die Einreise des nicht gegen das Coronavirus geimpften Weltranglisten-Ersten aus Serbien.

Der Start des serbischen Titelverteidigers Djokovic beim am Montag beginnenden Grand-Slam-Turnier ist weiter fraglich. Ein Bundesgericht in Melbourne wird sich am Sonntag mit dem Einspruch des 34-Jährigen befassen. Einwanderungsminister Alex Hawke hatte am Freitag das Visum des Weltranglisten-Ersten für ungültig erklärt und auch mit dem öffentlichen Interesse begründet. Djokovic ist mit neun Titeln Rekordsieger der Australian Open.

«Ich weiß nicht genug über die Situation, aber ich denke, wenn es nicht Novak Djokovic wäre, der Weltranglistenerste mit 20 Grand-Slam-Titeln, all das, dann wäre es nicht so ein großes Drama», sagte Zverev.

Angesichts der hohen Corona-Zahlen in Melbourne schränkt sich Zverev indes selber stark ein. Er gehe - abgesehen vom Training - nirgendwo mehr hin, sagte der 24 Jahre alte Hamburger am Samstag in Melbourne. «Ich gehe kein Risiko ein. Ich möchte das Turnier so gut wie möglich spielen.» Für den australischen Bundesstaat Victoria wurden am Samstag gut 25.000 neue Fälle gemeldet.

© dpa-infocom, dpa:220115-99-717545/3

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Australian Open - Australische Tennis-Party oder Coup? - Das Damen-Finale. Die Weltranglisten-Erste Barty kann für eine australische Tennis-Party sorgen, Collins will überraschen. Ashleigh Barty und Danielle Collins bestreiten am Samstag das Damen-Finale der Australian Open. (Sport, 29.01.2022 - 05:04) weiterlesen...

Australian Open - Nadal vor 21. Grand-Slam-Triumph - Endspiel gegen Medwedew. Er zweifelte, ob er die Australian Open überhaupt spielen kann. Nun kann der spanische Tennisstar triumphieren und Geschichte schreiben. Monatelang fehlte Rafael Nadal auf der Tennis-Tour. (Sport, 28.01.2022 - 12:44) weiterlesen...

Tennis - Medwedew erreicht Australian-Open-Finale gegen Nadal Melbourne - US-Open-Champion Daniil Medwedew ist zum zweiten Mal ins Endspiel der Australian Open eingezogen und trifft dort auf Rafael Nadal. (Sport, 28.01.2022 - 12:32) weiterlesen...

Tennis - Ein Sieg bis zur 21: Nadal erreicht Australian-Open-Finale. Grand-Slam-Titel. Melbourne - Tennisprofi Rafael Nadal ist ins Endspiel der Australian Open eingezogen und steht dicht vor einem historischen 21. (Sport, 28.01.2022 - 07:48) weiterlesen...

Australian Open - Mladenovic und Dodig holen Mixed-Titel in Australien Melbourne - Kristina Mladenovic und Ivan Dodig haben bei den Australian Open der Tennisprofis ihren ersten gemeinsamen Grand-Slam-Titel im Mixed gewonnen. (Sport, 28.01.2022 - 07:20) weiterlesen...

Australian Open - Bühne frei für «Barty Party»: Historischer Triumph?. In Melbourne ist sie bisher unantastbar und bereit für den Titelgewinn - als erste Australierin seit 1978. Ashleigh Barty hält den Erwartungen bei ihrem Heim-Grand-Slam stand. (Sport, 27.01.2022 - 14:16) weiterlesen...