Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Tennis, Wimbledon

London - Die US-Amerikanerin Serena Williams steht zum elften Mal im Endspiel von Wimbledon.

11.07.2019 - 17:12:05

Rasenklassiker - Williams zum elften Mal im Wimbledon-Finale. Die 37-Jährige gewann ihr Halbfinale des Rasen-Tennisturniers in London klar mit 6:1, 6:2 gegen die Weltranglisten-54. Barbora Strycova aus Tschechien.

Im Endspiel am Samstag trifft Williams auf die rumänische Spitzenspielerin Simona Halep, die sich zuvor in zwei Sätzen gegen die Ukrainerin Jelina Switolina behauptet hatte. Für Williams geht es um den 24. Grand-Slam-Titel, mit dem sie den Allzeit-Rekord der Australierin Margaret Court einstellen würde. Vor einem Jahr hatte Williams das Wimbledon-Endspiel gegen Angelique Kerber verloren.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Nach Wimbledon-Aus - «Neustart»: Kerber trennt sich von Trainer Schüttler Berlin - Gut zwei Wochen nach ihrem enttäuschenden Zweitrunden-Aus in Wimbledon hat sich Tennisspielerin Angelique Kerber von ihrem Trainer Rainer Schüttler getrennt. (Sport, 19.07.2019 - 19:48) weiterlesen...

«Neustart»: Kerber trennt sich von Trainer Schüttler Berlin - Gut zwei Wochen nach ihrem enttäuschenden Zweitrunden-Aus in Wimbledon hat sich Tennisspielerin Angelique Kerber von ihrem Trainer Rainer Schüttler getrennt. (Sport, 19.07.2019 - 19:42) weiterlesen...

Wimbledon - Großes Finale: Djokovic «zerschmettert» Federer-Märchen. Der serbische Tennisprofi unterstreicht: In der Zukunft könnte er noch erfolgreicher werden als der Schweizer. Nach Abwehr von zwei Matchbällen gewinnt Novak Djokovic ein denkwürdiges Wimbledon-Finale gegen Roger Federer. (Sport, 15.07.2019 - 13:46) weiterlesen...

Grand-Slam-Turnier - Djokovic erster Wimbledonsieger nach Matchbällen seit 1948 London - Im längsten Finale der Wimbledon-Geschichte hat Novak Djokovic als erster Tennisspieler seit 71 Jahren nach Abwehr von Matchbällen das Turnier für sich entschieden. (Sport, 15.07.2019 - 12:02) weiterlesen...

Nach 4:57 Stunden - Djokovic siegt im längsten Wimbledon-Finale gegen Federer. «Episch», kommentierte Tennis-Ikone Billie Jean King. Längstes Finale, zwei Matchbälle für den späteren Verlierer, erstmals ein Wimbledon-Endspiel mit Tiebreak im fünften Satz: Dieses Endspiel zwischen Novak Djokovic und Roger Federer hatte keinen Verlierer verdient. (Politik, 14.07.2019 - 21:18) weiterlesen...

Grand-Slam-Tennis - Längstes Wimbledon-Finale: Djokovic triumphiert über Federer. Es war eine Partie, die keinen Verlierer verdient hatte. Im längsten Finale der Wimbledon-Geschichte triumphiert Novak Djokovic über Roger Federer. (Politik, 14.07.2019 - 20:46) weiterlesen...