Tennis, ATP

«Ich brauche Ruhe und Zeit» - Federer kündigt Pause bis French Open im Mai an

03.04.2017 - 10:42:05

«Ich brauche Ruhe und Zeit» - Federer kündigt Pause bis French Open im Mai an. Miami - Tennis-Superstar Roger Federer will sich nach seinem Turniersieg in Miami eine längere Pause gönnen. Der Schweizer wird in der kommenden Sandplatz-Saison wohl nur das Grand-Slam-Turnier in Paris spielen, das am 28. Mai beginnt.

«Ich brauche Ruhe und Zeit zur Vorbereitung. Ihr werdet mich wahrscheinlich bei den French Open wiedersehen», sagte Federer nach seinem Endspielsieg in Miami gegen Rafael Nadal. Federer hatte seinen spanischen Dauerrivalen mit 6:3, 6:4 bezwungen und damit seinen 91. Karriere-Titel gewonnen.

Es war bereits der dritte Turniersieg für den 35-Jährigen in dieser Saison nach den Erfolgen bei den Australian Open in Melbourne und in Indian Wells. Im Vorjahr hatte Federer noch ein halbes Jahr wegen einer Verletzung pausieren müssen. «Ich will gesund bleiben und Spaß haben. Wenn ich mich gut fühle, kann ich solches Tennis wie hier spielen. Wenn ich nicht gesund bin, dann werde ich nicht in solchen Finals gegen Rafa sein», sagte Federer.

Er wolle sich daher auf die French Open und die danach folgende Rasen- und Hartplatzsaison konzentrieren. Sein Ziel ist die Rückkehr an die Spitze der Weltrangliste. «Es wäre toll, wenn ich wieder Nummer eins werden würde, aber ich habe das Gefühl, dass es noch ein weiter Weg ist», sagte Federer.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

ATP-Turnier - Tennisprofi Gojowczyk in Delray Beach im Finale. Der deutsche Davis-Cup-Spieler besiegte im Halbfinale den US-Amerikaner Steve Johnson mit 7:6 (7:3), 6:3. Delray Beach - Tennisprofi Peter Gojowczyk hat beim Turnier in Delray Beach das Endspiel erreicht. (Sport, 24.02.2018 - 22:54) weiterlesen...

Tennis-Legende - Becker bleibt DTB-Herren-Chef - Unterstützung für Zverev Kamen - Boris Becker sieht seine Zukunft weiter als Herren-Chef im Deutschen Tennis Bund und nicht nur an der Seite von Spitzenspieler Alexander Zverev. (Sport, 24.02.2018 - 14:16) weiterlesen...

Becker soll beraten - Alexander Zverev trennt sich von Trainer Ferrero. Das bestätigte der Manager des 20 Jahre alten Hamburgers. Madrid/Hamburg - Deutschlands bester Tennisprofi Alexander Zverev hat sich von seinem Trainer Juan Carlos Ferrero getrennt. (Sport, 23.02.2018 - 21:02) weiterlesen...

Becker soll beraten - «Marca»: Zverev trennt sich von Trainer Ferrero Madrid/Hamburg - Deutschlands bester Tennisprofi Alexander Zverev hat sich nach Informationen der spanischen Zeitung «Marca» von seinem Trainer Juan Carlos Ferrero getrennt. (Sport, 23.02.2018 - 14:50) weiterlesen...

ATP-Weltrangliste - Federer jetzt offiziell Nummer eins - Zverev wieder Fünfter. Der mit 36 Jahren älteste Ranglisten-Erste der Tennis-Historie führt das am Montag veröffentlichte Ranking mit 10 105 Punkten an und hat 345 Zähler Vorsprung auf Rafael Nadal. Berlin - Roger Federer ist nun auch offiziell wieder die Nummer eins der Weltrangliste. (Sport, 19.02.2018 - 08:58) weiterlesen...

Federer jetzt offiziell Nummer eins - Zverev auf Platz fünf. Der mit 36 Jahren älteste Ranglisten-Erste der Tennis-Historie führt das Ranking mit 345 Punkten Vorsprung auf Rafael Nadal an. Federer bleibt damit auf jeden Fall auch dann an der Spitze, wenn der Spanier bei dessen geplanter Rückkehr Ende des Monats das ATP-Turnier in Acapulco gewinnen würde. Der Hamburger Alexander Zverev büßte im Vergleich zur Vorwoche eine Position ein und ist jetzt Fünfter. Berlin - Roger Federer ist nun auch offiziell wieder die Nummer eins der Weltrangliste. (Politik, 19.02.2018 - 08:54) weiterlesen...