Tischtennis, WM

Houston - Patrick Franziska ist bei der Tischtennis-WM in Houston ohne Schwierigkeiten in die zweite Runde eingezogen.

24.11.2021 - 07:14:09

Turnier in Houston - Patrick Franziska steht bei Tischtennis-WM in zweiter Runde. Der Team-Europameister und Sieger des europäischen Top-16-Turniers gewann sein Auftaktmatch gegen den Slowaken Lubomir Pistej 4:0 (11:7, 11:5, 11:6, 11:6).

Er trifft nun auf Jeremy Hazin aus Kanada. «War eigentlich ein perfekter Start», sagte Franziska danach. «Ich habe mich von Anfang an gut bewegt und taktisch auch gut gespielt. Es ist immer schwer, in so ein Turnier reinzukommen, Nervosität ist auch groß. Dass man dann so reingeht, das hilft ein bisschen.» Noch bis zum 29. November wird die Tischtennis-Weltmeisterschaft ausgetragen - es ist die erste, die in den USA stattfindet.

© dpa-infocom, dpa:211124-99-119595/2

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Tischtennis - Fan Zhendong gewinnt Finale bei Tischtennis-WM. Der 24 Jahre alte Chinese gewann das Endspiel gegen den Timo-Boll-Bezwinger Truls Möregardh in Houston klar 4:0 (11:6, 11:9, 11:7, 11:8). Houston - Der Weltranglistenerste Fan Zhendong hat zum ersten Mal in seiner Karriere Einzel-Gold bei der Tischtennis-WM gewonnen. (Sport, 30.11.2021 - 10:26) weiterlesen...

Tischtennis - WM-Aus unter Schmerzen: Boll tröstet sich mit Bronze. Ein 19-jähriger Schwede und eine schmerzhafte Verletzung waren ihm im Weg. Eine WM-Medaille mit 40 zu holen, macht ihn trotzdem glücklich. Timo Boll hat das erste WM-Endspiel seiner Karriere verpasst. (Sport, 29.11.2021 - 13:04) weiterlesen...

Tischtennis - WM-Bronze als Trostpflaster: Boll verliert Halbfinale knapp. Trotzdem reicht es nicht für den Einzug ins Endspiel. Wegen seiner Bauchmuskelverletzung hatte Timo Boll keine großen Erwartungen vor dem WM-Halbfinale - und ging dann 2:0 und 3:2 in Führung. (Sport, 29.11.2021 - 07:26) weiterlesen...

Trotz großer Schmerzen - Tischtennis-Star Timo Boll hat WM-Medaille sicher. Der 40-Jährige biss sich gegen den Amerikaner Kanak Jha dennoch durch und hat jetzt schon Bronze sicher. Silber oder Gold sollen aber noch folgen. Genau vor dem Viertelfinale der Tischtennis-WM meldete sich bei Timo Boll eine schmerzhafte Bauchmuskelverletzung. (Sport, 28.11.2021 - 07:24) weiterlesen...

Tischtennis-WM - «Waren so nah dran»: Deutsches Doppel verliert Viertelfinale Houston - Das deutsche Doppel Benedikt Duda/Dang Qiu hat bei der Tischtennis-WM in Houston nur knapp eine Sensation verpasst. (Sport, 27.11.2021 - 21:34) weiterlesen...