Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Tennis, Australian Open

Fast fünf Millionen australische Dollar kommen beim Show-Match einiger Tennisstars für die Betroffenen der Buschfeuer zusammen.

15.01.2020 - 13:12:06

Buschbrände in Australien - Tennis-Benefizaktion bringt 5 Millionen Dollar. Die Qualifikation der Australian Open muss vertagt werden - wegen Regens.

Melbourne - Bei den Benefizspielen der Tennisstars um Alexander Zverev und Roger Federer für die Betroffenen der verheerenden Buschbrände in Australien sind fast fünf Millionen Dollar erlöst worden.

Das teilten die Organisatoren der Australian Open nach den Show-Matches in der Rod-Laver-Arena mit. Bei der «Rally for Relief» standen neben dem Hamburger Zverev und dem 23-maligen Grand-Slam-Turniersieger Federer unter anderem die Weltranglisten-Führenden Rafael Nadal und Novak Djokovic sowie Serena Williams, Naomi Osaka und Caroline Wozniacki auf dem Platz.

«Großartig» nannte der dreimalige Wimbledonsieger Boris Becker in den sozialen Netzwerken das Engagement der Top-Athleten. Im zweiten Teil der etwa zweieinhalbstündigen Veranstaltung bestritt Federer ein Match gegen den Australier Nick Kyrgios. «Es ging heute aber nicht ums Gewinnen oder Verlieren, sondern darum, Geld zu sammeln und den Leuten zu zeigen, dass man weiterhin nach Australien reisen kann», sagte Federer. Wegen Regens war das Dach über dem Stadion geschlossen worden, die Qualifikations-Partien auf den Außenplätzen für das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres mussten auf Donnerstag vertagt werden.

Die Ereignisse in Australien hätten ihn traurig gestimmt, sagte der 38 Jahre alte Federer. «Ich bin glücklich, wenn ich mit meiner Zeit und meinem Geld helfen kann.» Zusammen mit Nadal spendete der Schweizer 250 000 australische Dollar. Unter den knapp 15 000 Zuschauern in der ausverkauften Arena waren auch Feuerwehrleute.

Eine Verschiebung des Turniers, das am Montag beginnen soll, scheint derzeit ausgeschlossen. «Nach den aktuellen Informationen ist die Wettervorhersage gut», sagte Turnierdirektor Craig Tiley und betonte: «Wir erwarten keine Verzögerungen, und wir haben zusätzliche Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass die Australian Open wie geplant ablaufen können.» Tags zuvor hatten Profis während der Qualifikation und bei einem Einladungsturnier in Melbournes Stadtteil Kooyong über Atemprobleme, Husten und Schwindel geklagt.

Auch am Mittwoch war in der Küstenstadt Melbourne die Luft durch den Rauch so schlecht, dass sich am Morgen mehr als 100 Menschen wegen Atembeschwerden bei der Notfallambulanz meldeten. Am Flughafen gab es Verspätungen. Seit Monaten wüten vor allem im Südosten Australiens heftige Buschbrände, nach Angaben der Regierung starben 28 Menschen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Auf den Punkt Tennisprofi Alexander Zverev schreit seine Freude heraus: Pünktlich zum Start der Australian Open findet Deutschlands Nummer Eins zu seiner Form und lässt dem Italiener Marco Cecchinato in der ersten Runde beim glatten Drei-Satz-Sieg keine Chance. (Media, 21.01.2020 - 15:40) weiterlesen...

Zverev und Kerber lösen Pflichtaufgaben in Melbourne. Gegen die überforderte italienische Qualifikantin und Grand-Slam-Debütantin Elisabetta Cocciaretto hatte Kerber in Melbourne beim 6:2, 6:2 wenig Probleme. Fast zeitgleich gewann Zverev 6:4, 7:6, 6:3 gegen Cocciarettos Landsmann Marcos Cecchinato. Melbourne - Aller Sorgen um Formkrise und Schmerzen am Oberschenkel zum Trotz haben die Hoffnungsträger Angelique Kerber und Alexander Zverev ihre ersten Pflichtaufgaben bei den Australian Open ohne großes Zittern gelöst. (Politik, 21.01.2020 - 14:52) weiterlesen...

Australian Open - Zverev und Kerber lösen ihre Pflichtaufgaben in Melbourne. Doch den Zweitrunden-Einzug ließen sich die beiden größten deutschen Hoffnungsträger nicht nehmen. Angelique Kerber und Alexander Zverev hatten vor dem Auftakt der Australian Open Sorgen bereitet. (Sport, 21.01.2020 - 14:51) weiterlesen...

Australian Open - Alexander Zverev erreicht zweite Runde in Melbourne. Der Weltranglisten-Siebte wurde beim 6:4, 7:6 (7:4), 6:3 gegen den Italiener Marco Cecchinato seiner Favoritenrolle gerecht. Melbourne - Alexander Zverev ist bei den Australian Open in die zweite Runde eingezogen. (Sport, 21.01.2020 - 13:44) weiterlesen...

Australian Open - Kerber gewinnt Erstrunden-Partie souverän. Die Kielerin gewann in Melbourne gegen die italienische Grand-Slam-Debütantin Elisabetta Cocciaretto klar mit 6:2, 6:2. Melbourne - Angelique Kerber hat ihre Erstrunden-Pflichtaufgabe bei den Australian Open souverän überstanden. (Politik, 21.01.2020 - 13:42) weiterlesen...

Australian Open - Stebe verpasst Überraschung - Nadal siegt souverän. Die Nummer eins der Welt hatte keine Probleme. Am trubeligen Tennis-Tag in Melbourne mit acht Partien mit deutscher Beteiligung kämpfte Außenseiter Cedrik-Marcel Stebe mehr als drei Stunden, ging aber als genervter Verlierer und mit Knieproblemen vom Platz. (Sport, 21.01.2020 - 07:46) weiterlesen...