Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Tennis, ATP Cup

Brisbane - Dank des Doppels Kevin Krawietz und Andreas Mies dürfen die deutschen Tennis-Herren beim ATP Cup in Australien weiter auf das Weiterkommen hoffen.

05.01.2020 - 15:06:06

ATP Cup - Trotz Zverev-Pleite: DTB-Herren besiegen Griechenland

  • Jan-Lennard Struff - Foto: Albert Perez/AAP/dpa

    Hat im ersten Spiel gegen Griechenland gewonnen: Jan-Lennard Struff. Foto: Albert Perez/AAP/dpa

  • Alexander Zverev - Foto: Tertius Pickard/AP/dpa

    Hat beim ATP Cup erneut verloren: Alexander Zverev. Foto: Tertius Pickard/AP/dpa

Jan-Lennard Struff - Foto: Albert Perez/AAP/dpaAlexander Zverev - Foto: Tertius Pickard/AP/dpa

Die beiden French-Open-Sieger gewannen am Sonntag in Brisbane gegen das griechische Duo Stefanos Tsitsipas und Michail Pervolarakis im Match-Tiebreak mit 3:6, 6:3, 17:15 und sorgten damit nach Abwehr mehrerer Matchbälle für den entscheidenden zweiten Punkt im zweiten Gruppenspiel.

Zuvor hatte Struff gegen Pervolarakis 6:4, 6:1 gewonnen, Zverev nach einer erneut schwachen Leistung aber mit 1:6, 4:6 gegen Tsitsipas verloren. Die erste Begegnung hatte Deutschland am Freitag gegen Australien mit 0:3 verloren. Am Dienstag geht es nun noch gegen Kanada. Australien steht nach zwei Siegen bereits als Sieger der Gruppe fest.

@ dpa.de