Radsport, UCI WorldTour

Gualdo Tadino - Radprofi Nico Denz hat auf der zehnten Etappe den ersten deutschen Etappensieg beim 101.

15.05.2018 - 18:34:05

101. Giro d'Italia - Denz verpasst knapp Etappensieg - Yates weiter in Rosa. Giro d'Italia nur knapp verpasst.

Der für das französische AGR-Team fahrende 24-jährige aus Waldshut-Tiengen musste sich nach 244 Kilometern von Penne nach Gualdo Tadino im Sprint zweier Ausreißer dem Slowenen Matej Mohoric (Bahrain-Merida) geschlagen. Den Sprint der Verfolger gewann mit 34 Sekunden Rückstand der auf der siebten Etappe erfolgreiche Ire Sam Bennett aus dem deutschen Bora-hansgrohe-Rennstall.

Das Rosa Trikot des Gesamtführenden konnte nach dem zweiten Ruhetag der Brite Simon Yates erneut erfolgreich verteidigen. Neuer Gesamtzweiter ist mit 41 Sekunden Rückstand der niederländische Titelverteiger Tom Dumoulin aus dem deutschen Team Sunweb. Rang drei belegt der Franzose Thibaut Pinot.

Der bisherige Gesamtzweite Esteban Chaves aus Kolumbien fiel in der Gesamtwertung weit zurück. Der Profi des Mitchelton-Scott-Teams konnte schon am ersten schweren Berg mit einer größeren Gruppe nicht mehr den Anschluss zur Spitze halten. Durch den Einbruch von Chaves rückte der viermalige Tour-de-France-Sieger Chris Froome in die Top Ten auf, liegt aber immer noch zweieinhalb Minuten hinter Yates.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

101. Giro d'Italia - Denkwürdige Froome-Attacke - Brite fährt ins Rosa Trikot. Giro d'Italia vor Vorjahressieger Tom Dumoulin übernommen. Bardonecchia - Mit einer 80 Kilometer vor dem Ziel gestarteten Attacke hat Chris Froome sensationell die Führung im 101. (Sport, 25.05.2018 - 17:16) weiterlesen...

17. Etappe - Viviani feiert vierten Tagessieg beim Giro d?Italia. Giro d'Italia seine vierte Etappe gewonnen. Der Italiener, Träger des violetten Punkte-Trikots, sicherte sich die 17. Etappe am Lago d'Iseo nach 155 Kilometern im Massensprint vor dem Iren Sam Bennett vom Bora-hansgrohe-Team. Iseo - Elia Viviani hat beim 101. (Sport, 23.05.2018 - 17:14) weiterlesen...

Giro d'Italia - Tony Martin im Zeitfahren Zweiter - Yates behauptet Spitze. Im Gesamtklassement der Italien-Rundfahrt behauptet sich der Brite Yates. Die nächsten Teilstücke liegen ihm. Tony Martin ist beim Giro im Kampf gegen die Uhr schneller als Zeitfahr-Weltmeister Dumoulin, verpasst aber den Sieg. (Sport, 22.05.2018 - 18:00) weiterlesen...

Giro d?Italia - Superstarker Yates baut Führung aus - Froome bricht ein. Der überragende Spitzenreiter Yates feiert in Sappada seinen dritten Etappensieg und baute seine Führungsposition aus. Nach seinem Comeback am Vortag ist der viermalige Toursieger Froome beim Giro am Sonntag eingebrochen. (Sport, 20.05.2018 - 17:44) weiterlesen...

Giro d'Italia - Froome siegt auf dem Zoncolan - Yates bleibt vorn. und möglicherweise schwerste Etappe des 101. Giro d'Italia gewonnen. Nach 186 Kilometern triumphierte der viermalige Tour-de-France-Sieger auf dem Zoncolan nach einer zehn Kilometer langen Steigung mit bis zu 22 Prozent. Zoncolan - Der britische Radprofi Chris Froome hat die 14. (Sport, 19.05.2018 - 17:50) weiterlesen...