Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Radsport, Tour de France

Die 108.

26.06.2021 - 17:24:09

Frankreich-Rundfahrt - Tour-Auftaktsieg und Gelbes Trikot für Alaphilippe. Tour de France ist gestartet. Zum Auftakt in der Bretagne kommt es zu schweren Stürzen und einem Favoriten-Sieg.

  • Tour de France - Foto: Daniel Cole/AP/dpa

    Tony Martin (M) st?rzte schwer auf der ersten Tour-Etappe. Foto: Daniel Cole/AP/dpa

  • Sieg - Foto: Daniel Cole/AP/dpa

    Rad-Weltmeister Julian Alaphilippe aus Frankreich gewann den Auftakt der 108. Tour de France. Foto: Daniel Cole/AP/dpa

Tour de France - Foto: Daniel Cole/AP/dpaSieg - Foto: Daniel Cole/AP/dpa

Landerneau - Überschattet von zwei Massenstürzen hat Weltmeister Julian Alaphilippe die erste Etappe der 108. Tour de France gewonnen und sich damit auch das Gelbe Trikot gesichert.

Der Franzose siegte nach 197,8 Kilometern von Brest nach Landerneau vor dem Australier Michael Matthews und dem Slowenen Primoz Roglic. Die deutschen Fahrer spielten zum Auftakt keine Rolle.

Tony Martin stürzt schwer

Gut 46 Kilometer vor dem Ziel kam es, ausgelöst durch einen unglücklichen Sturz des viermaligen Zeitfahr-Weltmeisters Tony Martin, zum ersten Massencrash. Eine Zuschauerin mit einem großen Pappschild brachte den 36-Jährigen zu Fall, daraufhin gingen mehrere Dutzend Fahrer zu Boden.

Martin konnte das Rennen mit aufgeschlagenem Arm fortsetzen, für seinen deutschen Radprofi-Kollegen Jasha Sütterlin ist dagegen die Tour schon beendet. Der Freiburger konnte nicht mehr weiterfahren.

7,5 Kilometer vor dem Ziel krachte es erneut. Wieder gingen zahlreiche Fahrer zu Boden, darunter auch der viermalige Tour-Champion Chris Froome und sein Teamkollege André Greipel.

© dpa-infocom, dpa:210626-99-154287/4

@ dpa.de