Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Radsport, Tour de France

Brioude - Radprofi Daryl Impey hat die neunte Etappe der 106.

14.07.2019 - 17:52:04

106. Frankreich-Rundfahrt - Südafrikaner Impey gewinnt neunte Etappe der Tour de France. Tour de France gewonnen. Der 34 Jahre alte Südafrikaner vom Team Mitchelton-Scott konnte sich nach 170,5 Kilometern von Saint-Étienne nach Brioude im Sprint zweier Ausreißer gegen den Belgier Tiesj Benoot durchsetzen. Dritter wurde der Slowene Jan Tratnik.

Bester Deutscher am französischen Nationalfeiertag wurde Tony Martin aus der niederländischen Jumbo-Visma-Mannschaft auf Platz 15 mit einem Rückstand von 7:24 Minuten auf Impey. Der Franzose Julian Alaphilippe verteidigte mit einem Platz im Hauptfeld das Gelbe Trikot des Gesamtführenden.

Überschattet wurde das Teilstück vom Sturz des Italieners Alessandro De Marchi. Der CCC-Teamkollege des gebürtigen Berliners Simon Geschke kam bereits zehn Kilometer nach dem Start zu Fall und blieb zunächst regungslos liegen. De Marchi wurde anschließend mit dem Krankenwagen abtransportiert und zog sich nach ersten Angaben seines Teams Risswunden im Gesicht zu.

Der zehnte Tagesabschnitt der Frankreich-Rundfahrt 2019 führt am Montag über 217,5 Kilometer von Saint-Flour nach Albi. Dort wartet am Dienstag dann auch der erste Ruhetag auf die Radprofis.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Ausblick 17. Etappe - Das bringt der Tag bei der Tour de France. Gelbe Trikot bei der diesjährigen Frankreich-Rundfahrt. Läuft alles normal, sollte seine Gesamtführung nicht in Gefahr sein. Vielmehr ist das 17. Teilstück wie gemacht für Ausreißer - oder auch für Peter Sagan. Julian Alaphilippe winkt das 13. (Sport, 24.07.2019 - 04:46) weiterlesen...

106. Tour de France - Nächster Etappensieg für Ewan - Greipel wieder klar geschlag. Für die deutschen Radprofis bleiben die Tageserfolge weiter aus. Ein hoch gehandelter Mitfavorit muss das Rennen sogar aufgeben. Der Sieg beim vorerst letzten Massensprint der diesjährigen Tour de France geht an den Australier Caleb Ewan. (Sport, 23.07.2019 - 17:48) weiterlesen...

106. Frankreich-Rundfahrt - Australier Ewan gewinnt 16. Etappe der Tour de France. Etappe der Tour de France gewonnen. Der 24 Jahre alte Australier setzte sich am Dienstag in einem Massensprint in Nimes durch und feierte damit seinen zweiten Tagessieg bei der diesjährigen Frankreich-Rundfahrt. Nimes - Caleb Ewan hat die 16. (Sport, 23.07.2019 - 17:42) weiterlesen...

Unter der Brücke. Etappe der Tour de France passieren die Fahrer den Pont du Gard, berühmtes römisches Aquädukt, in Vers-Pont-du-Gard nahe Nîmes. Auf der 16. (Media, 23.07.2019 - 16:58) weiterlesen...

16. Etappe - Das bringt der Tag bei der Tour de France. Sagan, Viviani und Groenewegen sind gefragt. Für die Top-Fahrer dürfte es ein Tag zum Verschnaufen werden. Nach harten Bergetappen wartet am Dienstag wieder ein Teilstück für die explosiven Sprinter. (Sport, 23.07.2019 - 04:48) weiterlesen...

Interview - Tour-Überraschung Buchmann: «Eine super Ausgangslage». Die verbleibende harte Woche sollte ihm eigentlich liegen. In den Pyrenäen überrascht, für die Alpen gewappnet: Emanuel Buchmann fährt bei der Tour de France einer absoluten Top-Platzierung entgegen. (Sport, 22.07.2019 - 04:52) weiterlesen...