Motorsport, Formel 1

Sotschi - Sebastian Vettel hat auch im letzten Freien Training vor der Qualifikation zum Formel-1-Rennen in der ehemaligen Olympia-Stadt Sotschi die schnellste Runde gedreht.

29.04.2017 - 12:20:04

Formel-1-GP in Sotschi - Vettel auch im Training vor Russland-Quali Schnellster

Der viermalige Weltmeister verwies seinen finnischen Ferrari-Kollegen Kimi Räikkönen auf den zweiten Platz. Dritter wurde dessen Landsmann Valtteri Bottas im Mercedes. Vettels schärfster WM-Widersacher Lewis Hamilton kam im zweiten Silberpfeil auf den vierten Rang.

Der dreimalige Weltmeister war 0,541 Sekunden langsamer als Vettel. Die weiteren deutschen Piloten, Nico Hülkenberg im Renault und Pascal Wehrlein im Sauber, wurden im Training Siebter und 19.

Vettel hatte bereits am Freitag die Tagesbestzeit aufgestellt. In der WM-Wertung hat der 29 Jahre alte gebürtige Heppenheimer vor dem vierten Saisonrennen am Sonntag (14.00 Uhr MESz) sieben Punkte Vorsprung auf Hamilton.

Auf dem Kurs in Sotschi kann Vettel bislang noch keine Pole vorweisen. Seit September 2015 wartet er sogar schon auf den besten Startplatz in einem Formel-1-Rennen. Alle drei Poles in diesem Jahr und auch in Sotschi in den vergangenen drei Jahren gingen an Mercedes-Piloten.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Mercedes-Vorstellung - Der neue Silberpfeil: DNA von 2017 - aber besser. Der neue Mercedes ist da, und er soll besser sein als sein erfolgreicher, aber zickenhafter Vorgänger. Lewis Hamiltons Jagd auf den fünften Titel und der Kampf gegen Ferrari und Red Bull können beginnen. Das dürfte der Konkurrenz Angst machen. (Sport, 22.02.2018 - 14:28) weiterlesen...

Formel 1 - Silberpfeil vorgestellt - Hamilton: Auto ist noch besser. Kurz nachdem Valtteri Bottas mit dem W09 auf dem Grand-Prix-Kurs in Silverstone die ersten Kilometer gedreht hatte, stellte das deutsche Werksteam Mercedes sein neues Formel-1-Auto auch offiziell vor. Silverstone - Der neue Silberpfeil ist da. (Sport, 22.02.2018 - 13:50) weiterlesen...

Formel 1 - Bottas absolviert Jungfernfahrt im neuen Silberpfeil Silverstone - Formel-1-Pilot Valtteri Bottas hat die ersten Kilometer mit dem neuen Mercedes-Silberpfeil absolviert. (Sport, 22.02.2018 - 12:16) weiterlesen...

Wagen-Präsentationen - Erster Akt: Silberpfeil vs. Rote Göttin, die Enthüllung. Die neuen Autos werden vorgestellt. Bis das Duell auf der Strecke weitergeht, dauert es nicht lange. Am Montag starten die offiziellen Testfahrten. Zuerst Titelverteidiger Mercedes, dann Verfolger Ferrari. (Sport, 21.02.2018 - 10:28) weiterlesen...

Red Bull stellt als erstes Top-Team neues Formel-1-Auto vor. Der Rennstall veröffentlichte heute Fotos von dem Auto auf seiner Homepage und in sozialen Netzwerken. Auffällig dabei neben einer speziellen Lackierung ist der wuchtige Cockpitschutz Halo. «Es sieht hässlich aus», hatte Pilot Max Verstappen schon vor der Präsentation gesagt. Die Bügelkonstruktion soll die Fahrer vor herumfliegenden größeren Teilen bei Unfällen schützen. Milton Keynes - Red Bull hat als erstes Top-Team den neuen Wagen für die kommende Formel-1-Saison vorgestellt. (Politik, 19.02.2018 - 10:46) weiterlesen...