Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Motorsport, Formel 1

Silverstone - Der neue Silberpfeil hat 40 Tage vor dem Saisonauftakt der Formel 1 die ersten Kilometer absolviert.

13.02.2019 - 11:48:05

Formel 1 Mercedes - Jungfernfahrt vom neuen Silberpfeil: «Starten auch bei null»

Unter Ausschluss der Öffentlichkeit fuhr Valtteri Bottas Mittwoch den W10 auf dem Grand-Prix-Kurs im englischen Silverstone unweit der Formel-1-Schmiede des deutschen Werksrennstalls. Die 10 in der technischen Bezeichnung des Wagens steht für das zehnte Modell seit der Rückkehr von Mercedes als Werksteam in die Königsklasse.

Zunächst veröffentlichte der Rennstall lediglich computergenerierte Bilder. Wie bei allen anderen Wagen der Konkurrenten sticht auch der neue, breitere Frontflügel heraus. Er muss den veränderten Regeln gemäß 2,00 Meter statt 1,80 Meter breit sein.

In der kommenden Saison, die am 17. März in Australien beginnt, will Mercedes seine Titelserie fortsetzen. Seit einschließlich 2014 gewann das von Superstar und Fünffach-Champion Lewis Hamilton (34) angeführte Team die Fahrer- und die Konstrukteursweltmeisterschaften.

«Wir starten aber jetzt auch mit null Punkten, du hast keinen Kredit von der vergangenen Saison», betonte Teamchef Toto Wolff. Hamilton meinte mit Blick auf seine ersten Runden mit dem neuen Wagen und vor dem Start in sein siebtes Jahr mit den Silberpfeilen: «Ein neues Auto zu fahren ist wie jemanden zum ersten Mal kennenzulernen - du möchtest so schnell wie möglich alles darüber erfahren, bevor ihr euch auf die gemeinsame Reise begebt.»

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Hamilton gewinnt auch Formel-1-Rennen in Frankreich. Der britische Mercedes-Pilot setzte sich vor seinem Teamkollegen Valtteri Bottas durch und feierte im achten Saisonlauf seinen sechsten Sieg. Der deutsche Ferrari-Star Sebastian Vettel aus Heppenheim musste sich mit Platz fünf begnügen und landete noch hinter seinem Teamkollegen Charles Leclerc aus Monaco und Red-Bull-Pilot Max Verstappen aus den Niederlanden. Le Castellet - Lewis Hamilton hat das Formel-1-Rennen von Frankreich gewonnen und seine WM-Führung weiter ausgebaut. (Politik, 23.06.2019 - 16:48) weiterlesen...

Le Castellet - Hamilton gewinnt auch Formel-1-Rennen in Frankreich. Auch in Frankreich gewinnt der Mercedes-Pilot überlegen. Für Ferrari-Star Sebastian Vettel wird der Kampf um den WM-Titel immer aussichtsloser. Lewis Hamilton eilt in der Formel 1 weiter von Sieg zu Sieg. (Sport, 23.06.2019 - 16:46) weiterlesen...

Formel 1 - Darauf muss man beim Grand Prix von Frankreich achten. Der Ferrari-Pilot startet in Le Castellet nur als Siebter. Wieder einmal unschlagbar scheint Lewis Hamilton. Sebastian Vettel ist beim Formel-1-Rennen in Frankreich zu einer Aufholjagd gezwungen. (Sport, 23.06.2019 - 07:34) weiterlesen...

Qualifikation - Verkorkster Stresstest: Vettel patzt in Frankreich. In der Qualifikation für das Formel-1-Rennen in Frankreich wird der Ferrari-Fahrer nur Siebter. Wie zuletzt häufiger patzt Vettel im wichtigen Moment. Es läuft einfach nicht für Sebastian Vettel. (Sport, 22.06.2019 - 17:02) weiterlesen...

Hamilton holt sich die Pole Position in Frankreich. Der britische Formel-1-Titelverteidiger ließ in der Qualifikation in Le Castellet seinen finnischen Teamkollegen Valtteri Bottas klar hinter sich. Dritter wurde der Monegasse Charles Leclerc im Ferrari. Sein Teamkollege Sebastian Vettel kam nach mehreren Patzern nicht über den enttäuschenden siebten Platz hinaus. Le Castellet - WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton hat sich die Pole Position für den Großen Preis von Frankreich gesichert. (Politik, 22.06.2019 - 16:46) weiterlesen...

Formel 1 - Mercedes-Piloten auch im Abschlusstraining überlegen. Der Finne verwies WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton im anderen Silberpfeil am Samstag in Le Castellet auf Rang zwei. Le Castellet - Mercedes-Pilot Valtteri Bottas ist im Abschlusstrainining der Formel 1 vor dem Grand Prix in Frankreich die Bestzeit gefahren. (Sport, 22.06.2019 - 13:32) weiterlesen...