Motorsport, Formel 1

Shanghai - Mercedes und Ferrari haben sich im zweiten Training zum Großen Preis von China in Shanghai den erwarteten Zweikampf geliefert.

13.04.2018 - 09:50:05

GP von China - Trainingsduell Mercedes gegen Ferrari - Hamilton vorn. Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton fuhr im Mercedes wie schon in der ersten Übungseinheit Bestzeit.

Sein Vorsprung auf Kimi Räikkönen im Ferrari fiel mit sieben Tausendstelsekunden allerdings wesentlich geringer aus als am Vormittag (Ortszeit). Hinter Valtteri Bottas im zweiten Mercedes fuhr der zweimalige Saisonsieger Sebastian Vettel im Ferrari auf Rang vier. Nico Hülkenberg wurde im Renault Sechster.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Letztes deutsches F1-Rennen - Darauf muss man achten beim Großen Preis von Deutschland. Noch ein Grund mehr für Sebastian Vettel, seine sieglose Zeit auf dem Hockenheimring zu beenden. Hockenheim - Es wird das vorerst letzte Formel-1-Rennen in Deutschland sein. (Sport, 22.07.2018 - 04:48) weiterlesen...

Vettel will ersten Hockenheim-Sieg schaffen. Der viermalige Weltmeister nimmt in seinem Ferrari den vorerst letzten Großen Preis von Deutschland von der Pole Position in Angriff. Sein schärfster WM-Rivale Lewis Hamilton muss nach einem Defekt an seinem Mercedes in der Qualifikation aus dem hinteren Drittel starten. Hamiltons Teamkollege Valtteri Bottas steht dafür neben Vettel in der ersten Reihe. Hockenheim - Sebastian Vettel will heute seinen ersten Formel-1-Sieg auf dem Hockenheimring perfekt machen. (Politik, 22.07.2018 - 03:50) weiterlesen...

Großen Preis von Deutschland - Vettel «voller Adrenalin» auf Pole - Rückschlag für Hamilton Hockenheim - Unter dem donnernden Applaus seiner Fans ist Sebastian Vettel auf die Pole für das vorerst letzte Formel-1-Rennen in Deutschland gerast. (Sport, 21.07.2018 - 16:46) weiterlesen...

Großen Preis von Deutschland - Vettel holt Pole fürs Heimrennen - Hamilton mit Rückschlag Hockenheim - Sebastian Vettel hat sich mit einer famosen Schlussrunde die Pole Position für sein vorerst letztes Formel-1-Heimrennen gesichert. (Sport, 21.07.2018 - 16:32) weiterlesen...

Vettel holt Pole fürs Heimrennen. Der viermalige Weltmeister verwies in der Qualifikation zum Großen Preis von Deutschland den Mercedes-Piloten Valtteri Bottas auf den zweiten Platz. Vettels Verfolger und WM-Rivale Lewis Hamilton musste einen Rückschlag einstecken. Der Brite konnte mit seinem Mercedes wegen eines Hydraulik-Problems die Qualifikation nicht zu Ende fahren. Er schied bereits nach dem ersten Zeitabschnitt aus und wird voraussichtlich von Platz 14 in das Rennen starten. Hockenheim - Sebastian Vettel hat sich die Pole Position für sein vorerst letztes Formel-1-Heimrennen gesichert. (Politik, 21.07.2018 - 16:20) weiterlesen...

Hamilton verzweifelt. Nachdem der viermalige Weltmeister mit seinem Mercedes über die Streckenbegrenzung gerast war, forderte ihn sein Team auf, den Wagen sofort abzustellen. Ein Hydraulik-Problem ließ die Weiterfahrt nicht mehr zu. Hamilton hatte den ersten K.o.-Abschnitt als Fünfter beendet. Er konnte die Qualifikation nicht mehr zu Ende fahren und dürfte im hinteren Starterfeld den Großen Preis von Deutschland in Angriff nehmen müssen. Hockenheim - Lewis Hamilton hat nach dem ersten Zeitabschnitt der Formel-1-Qualifikation seinen Silberpfeil auf dem Hockenheimring abstellen müssen. (Politik, 21.07.2018 - 16:08) weiterlesen...