Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Motorsport, Formel 1

Hockenheim - Die Formel 1 führt nach dpa-Informationen Gespräche mit dem Hockenheimring über eine möglichen Austragung eines Grand Prix in dieser durch die Corona-Krise beeinträchtigten Saison.

15.05.2020 - 06:36:06

Corona-Krise - Gespräche zwischen Formel 1 und Hockenheim über Grand Prix

Demnach hat es einen weiteren Austausch über ein potenzielles Rennen auf der Traditionsstrecke gegeben. Es sei über organisatorische Abläufe gesprochen worden, finanzielle Aspekte wurden nicht diskutiert. Zuletzt hatte die Geschäftsführung des Hockenheimrings erklärt, man würde «eine konkrete Anfrage» der Rechteinhaber prüfen und sich «Gesprächen nicht verschließen».

Hockenheim war für dieses Jahr aus dem Kalender der Formel 1 gefallen. Die Rechteinhaber hoffen mit einem Notkalender noch auf 15 bis 18 Rennen in diesem Jahr. Die Saison soll nun am 5. Juli auf dem Red-Bull-Ring in Österreich beginnen. Einem Kalenderentwurf von «motorsport.com» zufolge kommt Hockenheim für Termine am 26. Juli oder 2. August infrage.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Frage & Antwort - Formel 1 schmiedet nächsten Notplan - Hockenheim bereit Die Formel 1 tastet sich in Richtung Neustart. (Sport, 03.06.2020 - 07:04) weiterlesen...

Formel 1 - Hockenheim-Bosse weiter grundsätzlich offen für Rennen Hockenheim - Nach dem Fehlen im Formel-1-Notkalender für die erste Saisonphase steht der Hockenheimring der Austragung eines Grand Prix immer noch grundsätzlich offen gegenüber. (Sport, 03.06.2020 - 05:56) weiterlesen...

Start in Spielberg - Formel-1-Notkalender für erste Saisonphase ohne Deutschland Berlin - Die Formel-1-Saison wird zunächst ohne ein Rennen in Deutschland beginnen. (Sport, 02.06.2020 - 11:14) weiterlesen...

Formel-1-Notkalender für erste Saisonphase ohne Deutschland. Berlin - Die Formel-1-Saison wird zunächst ohne ein Rennen in Deutschland beginnen. Die Motorsport-Königsklasse veröffentlichte am Dienstag den Corona-Notkalender für die ersten acht Rennen in Europa mit dem Start am 5. Juli im österreichischen Spielberg. Ein Gastspiel in Hockenheim wird es demnach zunächst nicht geben. Formel-1-Notkalender für erste Saisonphase ohne Deutschland (Politik, 02.06.2020 - 11:10) weiterlesen...

Formel 1 - Vorfreude auf den Saisonstart? - Hamilton hat andere Sorgen. Der Not-Kalender ist noch nicht offiziell, aber die Planungen sind klar. Deutschland dürfte doch nicht dabei sein. Der Superstar äußert sich indes zu einem anderen Thema. Andere folgen. Die Formel 1 geht bald wieder los. (Polizeimeldungen, 01.06.2020 - 14:10) weiterlesen...

Motorsport-Königklasse - Hamilton kritisiert Formel 1: «Von Weißen dominierter Sport» Berlin - Der sechsmalige Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat in der Diskussion um Rassismus und Polizeigewalt in den USA deutlich Position bezogen und auch die Motorsport-Königklasse kritisiert. (Polizeimeldungen, 01.06.2020 - 09:10) weiterlesen...