Motorsport, Formel 1

Formel-1-Cockpitschutz - Weltverband gibt Grünes Licht für «Halo»

19.07.2017 - 22:30:06

Formel-1-Cockpitschutz - Weltverband gibt Grünes Licht für «Halo». Genf - Der Motorsportweltverband FIA hat Grünes Licht für die Einführung des Formel-1-Cockpitschutzes «Halo» zur kommenden Saison erteilt. Dieser Beschluss wurde nach einem Treffen der sogenannten Strategiegruppe am 19. Juli bekanntgegeben.

Der «Halo» (englisch für Heiligenschein) hat sich damit gegen die Cockpit-Schutzscheibe «Shield» durchgesetzt. Mit einem Cockpitschutz soll die Gefahr für die Fahrer bei herumfliegenden Teilen vermindert werden.

«Halo» basiert auf einem ringförmigen Bügel, der mittig an einer Strebe des Rennwagens fixiert ist und sich über den Helm des Piloten spannt. Vor allem aus optischen Gründen hatte das System Kritik hervorgerufen. Das Design soll aber noch verbessert werden, teilte die FIA mit. Ferrari-Star Sebastian Vettel hatte das Konkurrenzsystem «Shield» im Auftakttraining zum Grand Prix von Großbritannien erstmals offiziell getestet.

Medienberichten zufolge sprachen sich neun der zehn vertretenen Teams gegen «Halo» aus. Die FIA votierte dennoch für den «Heiligenschein». Der Beschluss muss noch vom Motorsport-Weltrat abgesegnet werden.

Erstmals nahmen an dem Treffen der Strategiegruppe alle zehn Rennställe teil. Das Gremium setzt sich traditionell aus Vertretern von FIA und Formel 1 sowie den fünf Teams Ferrari, Mercedes, Red Bull, McLaren und Williams zusammen. Hinzu kommt noch aus Leistungsgründen Force India. Diesmal waren allerdings auch Renault, Toro Rosso, Sauber und Haas bei den Gesprächen anwesend.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Start in der Formel 1 - Kräftemessen mit Geheimnis-Faktor. Es geht für alle zum ersten Mal gemeinsam auf die Strecke. Die ersten vier Testtage werden auch erste Tendenzen aufzeigen. Die Formel 1 startet durch. (Sport, 25.02.2018 - 08:44) weiterlesen...

Mercedes-Vorstellung - Der neue Silberpfeil: DNA von 2017 - aber besser. Der neue Mercedes ist da, und er soll besser sein als sein erfolgreicher, aber zickenhafter Vorgänger. Lewis Hamiltons Jagd auf den fünften Titel und der Kampf gegen Ferrari und Red Bull können beginnen. Das dürfte der Konkurrenz Angst machen. (Sport, 22.02.2018 - 14:28) weiterlesen...

Formel 1 - Silberpfeil vorgestellt - Hamilton: Auto ist noch besser. Kurz nachdem Valtteri Bottas mit dem W09 auf dem Grand-Prix-Kurs in Silverstone die ersten Kilometer gedreht hatte, stellte das deutsche Werksteam Mercedes sein neues Formel-1-Auto auch offiziell vor. Silverstone - Der neue Silberpfeil ist da. (Sport, 22.02.2018 - 13:50) weiterlesen...

Formel 1 - Bottas absolviert Jungfernfahrt im neuen Silberpfeil Silverstone - Formel-1-Pilot Valtteri Bottas hat die ersten Kilometer mit dem neuen Mercedes-Silberpfeil absolviert. (Sport, 22.02.2018 - 12:16) weiterlesen...

Wagen-Präsentationen - Erster Akt: Silberpfeil vs. Rote Göttin, die Enthüllung. Die neuen Autos werden vorgestellt. Bis das Duell auf der Strecke weitergeht, dauert es nicht lange. Am Montag starten die offiziellen Testfahrten. Zuerst Titelverteidiger Mercedes, dann Verfolger Ferrari. (Sport, 21.02.2018 - 10:28) weiterlesen...

Red Bull stellt als erstes Top-Team neues Formel-1-Auto vor. Der Rennstall veröffentlichte heute Fotos von dem Auto auf seiner Homepage und in sozialen Netzwerken. Auffällig dabei neben einer speziellen Lackierung ist der wuchtige Cockpitschutz Halo. «Es sieht hässlich aus», hatte Pilot Max Verstappen schon vor der Präsentation gesagt. Die Bügelkonstruktion soll die Fahrer vor herumfliegenden größeren Teilen bei Unfällen schützen. Milton Keynes - Red Bull hat als erstes Top-Team den neuen Wagen für die kommende Formel-1-Saison vorgestellt. (Politik, 19.02.2018 - 10:46) weiterlesen...