Motorsport, Formel 1

Enstone - Der Renault-Rennstall von Nico Hülkenberg will in dieser Saison die Formel-1-Topteams angreifen.

12.02.2019 - 15:06:05

Formel 1 - Renault-Team um Hülkenberg will Lücke zu Topteams schließen

«Wir wollen um mehr kämpfen. Wir wollen die Lücke zu den Spitzenreitern schließen», sagte Teamchef Cyril Abiteboul im englischen Enstone bei der Vorstellung des neuen Wagens mit der Bezeichnung R.S.19.

Das französische Werksteam nimmt in dieser Saison Weltmeister Mercedes, Ferrari und Red Bull ins Visier. Hülkenberg fährt ab diesem Jahr an der Seite des Australiers Daniel Ricciardo, der von Red Bull gekommen war. «Wir wollen den Trend nach oben fortsetzen», sagte Hülkenberg. Der Emmericher wartet auch nach 158 Grand Prix auf seinen ersten Formel-1-Podestplatz.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Formel 1 in Aserbaidschan - Gullydeckel sorgt für Trainingsabbruch in Baku Baku - Ein offenbar nicht ausreichend befestigter Gullydeckel hat vor dem Formel-1-Rennen in Baku zum vorzeitigen des ersten freien Trainings geführt. (Sport, 26.04.2019 - 12:00) weiterlesen...

Großer Preis von Aserbaidschan - Darüber wird auch gesprochen im Formel-1-Fahrerlager. Formel-1-Rennen will Sebastian Vettel die Wende im Titelkampf einleiten. Der Ferrari-Star hofft in Baku am Sonntag (14.10 Uhr/RTL und Sky) auf den ersten Saisonsieg. Baku - Im 1001. (Sport, 26.04.2019 - 07:12) weiterlesen...

GP von Aserbaidschan - «Absoluter Glaube» an WM-Titel: Vettel hofft auf die Wende. In der Formel 1 droht Weltmeister Lewis Hamilton immer weiter zu enteilen. Doch auch im eigenen Ferrari-Lager ist die Konkurrenz groß. Sebastian Vettel braucht in Baku dringend einen Sieg. (Sport, 25.04.2019 - 15:46) weiterlesen...

GP von Aserbaidschan - Vettel glaubt in Baku an Wende im Formel-1-Titelkampf Baku - Mit einem technisch verbesserten Ferrari will Sebastian Vettel im Formel-1-Titelkampf in Baku die Wende schaffen. (Sport, 25.04.2019 - 15:26) weiterlesen...

Formel 1 - Das muss man zum Großen Preis von Aserbaidschan wissen. Die Formel-1-Strecke in Aserbaidschan sollte Sebastian Vettel und Charles Leclerc liegen. Weltmeister Lewis Hamilton reist trotzdem selbstbewusst an. Ferrari hofft in Baku auf die Wende. (Sport, 25.04.2019 - 04:48) weiterlesen...

Großer Preis von Aserbaidschan - Ferrari-Duell in Baku: Leclerc macht Druck auf Vettel. Noch immer wartet der Ex-Weltmeister auf seinen ersten Saisonsieg in der Formel 1. Der Kurs in Baku sollte Ferrari liegen, doch Vettels Erinnerungen an Aserbaidschan sind alles andere als gut. Sebastian Vettel darf sich keine Fehler mehr erlauben. (Sport, 24.04.2019 - 11:08) weiterlesen...