SC Magdeburg, Champions League

Magdeburger Handballer gewinnen bei PSG

14.12.2022 - 20:42:31

Der Deutsche Handballmeister SC Magdeburg hat sein letztes Champions-League-Spiel des Jahres gewonnen. Bei Tabellenführer Paris Saint-Germain siegten die Magdeburger mit 37:33 (15:19) und revanchierten sich für die Hinspiel-Niederlage.

Bester Magdeburger Schütze war Omar Ingi Magnusson mit zwölf Treffern. Mit dem Sieg festigte der SCM den dritten Tabellenrang in der Gruppe A und hat wieder Chancen auf die direkte Qualifikation für das Viertelfinale.

Der SCM begann konzentriert, erarbeitete sich früh einen kleinen Vorsprung gegen die fahrig wirkende Gastgeber. Magdeburg geriet danach minutenlang immer wieder in Unterzahl, und PSG drehte das Spiel. Da auch Ex-Magdeburger Jannick Green im Gastgebertor wie schon im Hinspiel hervorragend hielt, gingen die Franzosen mit klarem Vorsprung in die Pause. 

Nach der Pause mühte sich der SCM, das Tempo hochzuhalten, und arbeitete sich wieder zurück in die Partie. Dabei glänzte Torwart Mike Jensen mit einigen Paraden, auch bei freien Würfen. Die Teams präsentierten sich auf Augenhöhe mit leichten Vorteilen für den SCM, der sich schließlich absetzte und die Partie für sich entschied.

@ dpa.de