Handball, EM

Der Anfang ist gemacht.

15.01.2022 - 07:54:11

Europameisterschaft - Handballer wollen bei EM gegen Österreich nachlegen. Mit dem Erfolg gegen Belarus haben sich die deutschen Handballer bei der EM eine gute Ausgangsposition verschafft. Jetzt kommt Österreich.

: Gewinnt die deutsche Mannschaft erneut, hat sie vier Punkte auf dem Konto. Sollte Polen im Anschluss die Belarussen besiegen, stünde die DHB-Auswahl schon vorzeitig in der Hauptrunde. «Ich hoffe, dass wir die nächsten zwei Punkte einfahren», sagte Rückraumspieler Kai Häfner.

: Die Abwehr, jahrelang das Prunkstück, war gegen Belarus eine Halbzeit lang nicht auf der Höhe. «Wir haben den gegnerischen Kreisläufer und die Außenspieler überhaupt nicht unter Kontrolle gekriegt, dadurch sind auch die Torhüter nicht gut in die Partie gekommen», resümierte Gislason. Das soll sich gegen die Österreicher nicht wiederholen. «Wir müssen es schaffen, von Beginn an voll da zu sein», appellierte Kapitän Johannes Golla.

: Vor allem aus dem Rückraum - sonst oft die Schwachstelle im deutschen Spiel - entwickelte das DHB-Team unheimlich viel Druck und Torgefahr. Kai Häfner (8 Tore) und sein Melsungener Vereinskollege Julius Kühn (6) waren kaum zu stoppen. «Kai hat in meinen Augen absolut überragend gespielt. Nicht nur seine Anzahl an Toren, sondern auch die Anzahl seiner Assists waren sehr stark. Das war das wahrscheinlich beste Spiel was ich jemals von ihm gesehen habe - und ich habe einige Spiele gesehen», lobte Gislason.

© dpa-infocom, dpa:220115-99-717529/2

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Europameisterschaft - Und jetzt? Wie es bei den Handballern weitergeht. Doch das könnte sich schnell ändern. Dabei soll am Donnerstagabend eigentlich wieder gespielt werden. Die deutschen Handballer ziehen sich vorerst nicht von der EM zurück. (Sport, 20.01.2022 - 07:24) weiterlesen...

Corona-Fälle - Und jetzt? Wie es bei den Handballern weitergeht. Doch das könnte sich schnell ändern. Dabei soll am Donnerstagabend eigentlich wieder gespielt werden. Die deutschen Handballer ziehen sich vorerst nicht von der EM zurück. (Sport, 20.01.2022 - 07:14) weiterlesen...

Handball-Europameisterschaft - Trotz Corona-Krise: Deutsche Handballer spielen weiter. Am Mittwoch vermeldet der Verband weitere positive Fälle. Zum Start in die Hauptrunde gegen Spanien kommen drei weitere Nachrücker. Die von Corona-Ausfällen geplagte DHB-Auswahl kommt nicht zur Ruhe. (Sport, 19.01.2022 - 23:00) weiterlesen...

Handball-Nationalmannschaft - Gislason nominiert für EM drei weitere Spieler nach. Stattdessen nominiert Bundestrainer Alfred Gislason nach dpa-Informationen drei weitere Spieler für das Turnier in der Slowakei und Ungarn nach. Bratislava - Die deutsche Handball-Nationalmannschaft wird sich trotz weiterer Corona-Fälle vorerst nicht von der Europameisterschaft zurückziehen. (Sport, 19.01.2022 - 22:23) weiterlesen...

Handball-Europameisterschaft - DHB-Team vor Spanien-Spiel mit weiteren Corona-Fällen. Der Verband meldet vier weitere positive Fälle, darunter drei Spieler. Zum Start in die Hauptrunde ist der Kader erneut geschwächt. Die von Corona-Ausfällen geplagte DHB-Auswahl kommt nicht zur Ruhe. (Politik, 19.01.2022 - 19:42) weiterlesen...

Vier weitere Corona-Fälle bei deutschen Handballern. Dies teilte der Deutsche Handballbund am Mittwoch mit. Betroffen sind laut Verband die Spieler Sebastian Heymann, Djibril M?Bengue und Christoph Steinert sowie ein Mitglied des Funktionsteams. Bratislava - Die deutschen Handballer haben bei der Europameisterschaft vier weitere Corona-Fälle zu beklagen. (Politik, 19.01.2022 - 16:58) weiterlesen...