Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Handball, WM

Berlin - DHB-Vizepräsident Bob Hanning hat für die teils heftige Kritik aus der Bundesliga am Hygienekonzept der Handball-WM in Ägypten kein Verständnis.

05.01.2021 - 09:46:08

Turnier in Ägypten - Hanning kontert Kritik an WM: «Finde das sehr hart»

«Ich denke immer wieder: Ich weiß nicht, woher wir die Arroganz nehmen, dass wir das alles besser können als andere Länder», sagte der 52-Jährige im rbb-Interview. «Damit tue ich mich sehr schwer. Ich finde das sehr hart, so etwas ständig zu behaupten.»

Am Vortag hatte der Aufsichtsratschef des HC Erlangen, Carsten Bissel, in der «Süddeutschen Zeitung» scharfe Kritik am Corona-Konzept des Turniers geäußert und Folgen für die Spieler befürchtet. «Die angebliche Blase in Kairo ist ein Witz», sagte Bissel. «Man hat das Gefühl, dass die Veranstalter in Ägypten gar nicht an einem echten Hygienekonzept interessiert sind. Sie werden sogar Zuschauer zulassen, welch ein Wahnsinn.»

Hanning blickt der WM vom 13. bis 31. Januar dagegen entspannt entgegen. Er wird am kommenden Dienstag gemeinsam mit der Mannschaft nach Kairo fliegen. «Ich bin sehr positiv gestimmt auf das, was kommen wird. Sollten wir feststellen, dass es so nicht funktioniert, haben wir immer noch die Möglichkeit, zu reagieren», sagte er.

© dpa-infocom, dpa:210105-99-902018/2

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Baustelle Olympia - Historisches WM-Aus: Handballer am Tiefpunkt. Doch die Zeit ist knapp. Schon in sechs Wochen geht es um das Olympia-Ticket. Ein Scheitern kann sich der DHB kaum leisten. Auf die deutschen Handballer wartet nach der vorzeitigen Rückkehr von der WM viel Arbeit. (Sport, 26.01.2021 - 14:02) weiterlesen...

Turnier in Ägypten - Historisches WM-Aus setzt deutschen Handballern zu. Das schwächste WM-Abschneiden in der Verbandshistorie überlagert die offensiv formulierten Olympia-Ziele. Jetzt muss erst einmal die Qualifikation für die Spiele her. Die deutschen Handballer schließen die WM in Ägypten mit einer Enttäuschung ab. (Sport, 26.01.2021 - 05:22) weiterlesen...

Abschluss gegen Polen - Historische Pleite: Deutsche Handballer nur WM-Zwölfter. Das macht wenig Hoffnung für die Olympia-Qualifikation im März. Deutschlands Handballer enttäuschen zum WM-Abschied und kehren mit der schlechtesten Platzierung der Geschichte heim. (Sport, 25.01.2021 - 22:42) weiterlesen...

Nach WM-Aus - Handballer brauchen dringend ein Erfolgserlebnis. Olympia soll jetzt die Trendwende bringen. Zuvor muss sich die DHB-Auswahl aber erst einmal qualifizieren. Ein Scheitern könnte für die Sportart gravierende Folgen haben. Seit 2016 haben Deutschlands Handballer keine Medaille mehr bei einem Großereignis gewonnen. (Sport, 25.01.2021 - 12:46) weiterlesen...

Corona-Pandemie - Hanning: Handball-WM Blaupause für Großveranstaltungen Kairo - Die Handball-Weltmeisterschaft in Ägypten kann nach Meinung von DHB-Vizepräsident Bob Hanning als Vorbild für Großereignisse im Sport in Corona-Zeiten dienen. (Sport, 25.01.2021 - 07:34) weiterlesen...

Nach WM-Aus - Deutsche Handballer nehmen Olympia-Gold ins Visier. Obwohl das Viertelfinale ohne die DHB-Auswahl stattfindet, blicken die Verantwortlichen zuversichtlich in die Zukunft. Für die neuformierte Handball-Nationalmannschaft ist die WM nach dem letzten Hauptrundenspiel gegen Polen am Montag vorzeitig beendet. (Sport, 24.01.2021 - 15:56) weiterlesen...