Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Handball, EM

Am Montagnachmittag testen die deutschen Handballer ein letztes Mal vor der Europameisterschaft.

06.01.2020 - 05:16:06

Fragen vor EM-Generalprobe - Wen streicht der Handball-Bundestrainer?. Beim Spiel in Österreich geht es auch darum, wer noch aus dem Kader gestrichen wird. Aber auch darüber hinaus erhofft sich Bundestrainer Prokop wichtige Erkenntnisse.

Wien - Kurz vor dem Start in die Europameisterschaft sind die deutschen Handballer bereits in guter Form. Beim abschließenden Test am Montagnachmittag (14.40 Uhr) in Wien gegen Österreich will die Mannschaft von Bundestrainer Christian Prokop das beweisen.

Schon beim ersten Testspielerfolg gegen Island (33:25) hatte das aufgrund von zahlreichen Verletzungen neu zusammengestellte Team gezeigt, wozu es in der Lage ist. In Wien geht es nun um die Details. Außerdem muss der Bundestrainer noch eine schwierige Entscheidung treffen.

STREICH-KANDIDATEN: Einen Spieler muss Prokop vor dem Turnierstart am Donnerstag (18.15 Uhr) gegen die Niederlande noch aus seinem derzeit 17 Spieler umfassenden Aufgebot streichen. Nach dem Sieg gegen die Isländer am Samstag hatte der 41-Jährige noch keine Ahnung, wen es treffen wird. Das Duell mit den Österreichern soll ihm die dafür entscheidenden Erkenntnisse bringen. Vielleicht trifft es Kreisläufer Johannes Golla, der sich großer Konkurrenz ausgesetzt sieht. Möglicherweise verzichtet Prokop zunächst aber auch auf Außenspieler Patrick Zieker, oder auf jemanden aus dem Rückraum.

POSITIONSANGRIFF: «Wir wissen alle, dass wir nicht den Superstar im Rückraum haben im Vergleich zu den ersten vier, fünf Top-Nationen», sagte Prokop nach dem Sieg gegen Island. Dass es gerade deshalb auch noch im Positionsangriff hapert, war nicht zu übersehen. Vermutlich wird der Coach auch in Wien wieder verstärkt Paul Drux und Marian Michalczik auf Rückraum Mitte einsetzen. Er erhofft sich aber auch größere Impulse von den Spielern auf den anderen Rückraumpositionen. Außerdem müssen die laut Prokop «ungewöhnlich vielen technischen Fehler» minimiert werden.

STIMMUNGSTEST: In Wien wird die DHB-Auswahl erstmals seit längerer Zeit mal wieder die Erfahrung machen, dass ein Großteil des Publikums gegen sie ist. Die Heim-WM vor einem Jahr war auch deshalb größtenteils erfolgreich verlaufen, weil die heimischen Fans die Mannschaft immer lautstark unterstützt hatten. Das wird in Wien und danach beim Turnier in Norwegen, Österreich und Schweden anders sein.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Klarer Auftrag - Nach Platz fünf bei EM: Handballer nehmen Olympia ins Visier. Beim Sieg gegen Portugal holt das DHB-Team alles aus sich heraus und blickt der Olympia-Ausscheidung trotz einiger Defizite zuversichtlich entgegen. Die deutschen Handballer haben den letzten Kraftakt bei der EM erfolgreich bewältigt. (Sport, 26.01.2020 - 12:24) weiterlesen...

Versöhnlicher Turnierabschluss - Das EM-Zeugnis der deutschen Handballer. Doch wie waren die einzelnen Spieler während des Turniers drauf? Die Deutsche Presse-Agentur liefert eine Einzelkritik. Acht Spiele, sechs Siege: So lautet die EM-Bilanz der deutschen Handballer. (Sport, 26.01.2020 - 05:14) weiterlesen...

Spanien und Kroatien spielen um Gold bei der Handball-EM. Für die Südeuropäer ist es bereits das sechste EM-Endspiel, Kroatien unternimmt nach 2008 und 2010 den dritten Anlauf auf den ersten Titel. Beide Teams hatten sich im Turnierverlauf gegen die deutsche Mannschaft durchgesetzt. Das DHB-Team beendete die Endrunde nach einem 29:27-Sieg gegen Portugal auf Rang fünf. Stockholm - Titelverteidiger Spanien und Kroatien stehen sich am Nachmittag bei der Handball-Europameisterschaft im Duell um Gold gegenüber. (Politik, 26.01.2020 - 04:52) weiterlesen...

Deutsche Handballer nach Sieg gegen Portugal EM-Fünfter. Die DHB-Auswahl gewann in Stockholm das Platzierungsspiel gegen Portugal mit 29:27. Bester Werfer im Team von Bundestrainer Christian Prokop war Julius Kühn mit sechs Toren. Stockholm - Deutschlands Handballer haben die Europameisterschaft als Fünfter beendet. (Politik, 25.01.2020 - 17:36) weiterlesen...

Europameisterschaft - Deutsche Handballer nach Sieg gegen Portugal Fünfter. Die DHB-Auswahl gewann vor rund 6000 Zuschauern in Stockholm das bedeutungslose Platzierungsspiel gegen Portugal mit 29:27 (14:13). Stockholm - Deutschlands Handballer haben die Europameisterschaft als Fünfter beendet. (Sport, 25.01.2020 - 17:30) weiterlesen...

Handball-EM - DHB-Team gegen Portugal ohne Gensheimer und Pekeler Stockholm - Die deutschen Handballer müssen zum EM-Abschluss gegen Portugal auf Kapitän Uwe Gensheimer und Abwehrstratege Hendrik Pekeler verzichten. (Sport, 25.01.2020 - 10:44) weiterlesen...