Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Golf, PGA Tour

Augusta - Hideki Matsuyama hat mit seinem Triumph beim Masters Golf-Geschichte geschrieben.

12.04.2021 - 01:32:09

Triumph in Augusta - Masters-Sieg: Japaner Matsuyama schreibt Golf-Geschichte. Der 29 Jahre alte Profi gewann als erster Japaner ein Major-Turnier.

Matsuyama siegte nach einer 73er-Finalrunde im Augusta National Golf Club mit insgesamt 278 Schlägen vor dem US-Amerikaner und Masters-Debütanten Will Zalatoris (279) sowie Jordan Spieth und Xander Schauffele (beide USA/281).

Als Trophäe bekam Matsuyama das legendäre grüne Sieger-Jackett und zusätzlich ein Preisgeld von rund zwei Millionen US-Dollar überreicht. Für den Japaner ist es der sechste Erfolg auf der US-Tour. Bereits vor zehn Jahren war er beim Masters als bester Amateur ausgezeichnet worden. 2011 hatte Matsuyama als damals 19-Jähriger den geteilten 27. Rang belegt.

Deutschlands Golf-Legende Bernhard Langer war bei dem Masters im US-Bundesstaat Georgia nach zwei Runden am Cut gescheitert und vorzeitig ausgeschieden. Der 63-jährige Anhausener schlug in diesem Jahr zum 38. Mal an der Magnolia Lane ab. Auch zahlreiche Favoriten um den Vorjahressieger und Weltranglistenersten Dustin Johnson aus den USA hatten bei der 85. Austragung des altehrwürdigen Masters-Turniers den Cut verpasst.

© dpa-infocom, dpa:210412-99-166666/3

@ dpa.de