Fussball, Fußball

Zum Auftakt des 26.

15.03.2019 - 20:24:31

2. Bundesliga: Union verliert in Heidenheim

Spieltags in der 2. Bundesliga hat die zuletzt erfolgsverwöhnte Union Berlin beim 1. FC Heidenheim mit einem 1:2 verloren. Dabei hatte Robert Zulj die Gäste aus der Hauptstadt in der 23. Minute einer komplett verregneten Partie noch in Führung gebracht. In der zweiten Hälfte drehten dann Treffer der Heidenheimer Robert-Nesta Glatzel (48.) und Marc Schnatterer (56.) innerhalb von acht Minuten das Spiel.

Union hatte sich nach dem erfolgreichen Start überwiegend aufs Mauern konzentriert, Heidenheim rannte auf dem glitschigen Platz dagegen an. In der Tabelle bleibt die Union damit in jedem Fall auf Platz drei, Köln und Hamburg können ihren Vorsprung ausbauen. Die parallel ausgetragene Partie zwischen Holstein Kiel und Erzgebirge Aue endete 5:1, Kiel rückt auf Rang fünf.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Deutschland und Serbien trennen sich 1:1 Im Freundschaftsspiel haben sich die deutsche Nationalmannschaft und Serbien mit einem 1:1 unentschieden getrennt. (Sport, 20.03.2019 - 22:49) weiterlesen...

Alfred Schreuder wird neuer Cheftrainer bei Hoffenheim Alfred Schreuder wird in der kommenden Saison neuer Cheftrainer des Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim. (Sport, 19.03.2019 - 13:32) weiterlesen...

2. Bundesliga: Regensburg unterliegt Fürth Der SpVgg Greuther Fürth hat im Montagspiel der 2. (Sport, 18.03.2019 - 22:42) weiterlesen...

Braun enttäuscht über Özil-Einladung an Erdogan Kanzleramtschef Helge Braun (CDU) hat sich enttäuscht darüber gezeigt, dass Ex-Nationalspieler Mesut Özil den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan zu seiner Hochzeit eingeladen haben soll. (Sport, 18.03.2019 - 12:16) weiterlesen...

Bundesliga - FC Bayern kontert BVB-Sieg mit Schützenfest gegen Mainz. Im Titelduell mit Borussia Dortmund baut der Serienmeister den Torvorsprung aus. Bundesliga ist nicht Champions League: Nach dem K.o. gegen Liverpool können die Bayern ihren Frust beim 6:0 gegen wehrlose Mainzer wegschießen - allen voran Spielmacher James. (Sport, 17.03.2019 - 20:04) weiterlesen...

Bundesliga - FC Bayern kontern BVB-Sieg mit Schützenfest gegen Mainz. Im Titelduell mit Borussia Dortmund baut der Serienmeister den Torvorsprung aus. Bundesliga ist nicht Champions League: Nach dem K.o. gegen Liverpool können die Bayern ihren Frust beim 6:0 gegen wehrlose Mainzer wegschießen - allen voran Spielmacher James. (Sport, 17.03.2019 - 19:56) weiterlesen...