Fussball, Fußball

Zum Abschluss des 15.

02.12.2018 - 15:23:52

2. Bundesliga: Magdeburg und Bochum trennen sich torlos

Spieltag der 2. Bundesliga haben sich der 1. FC Magdeburg und der VfL Bochum torlos getrennt. Die Bochumer stehen damit auf dem fünften Tabellenplatz und verlieren etwas den Anschluss an Relegationsplatz drei. Magdeburg befindet sich auf Rang 16. Bochum war in der ersten Hälfte die klar bessere Mannschaft.

Gegen Ende der Halbzeit hatten aber auch die Magdeburger einige gute Chancen. Nach dem Seitenwechsel machten die Gäste viel Druck. Magdeburg stand in der Defensive aber diszipliniert, sodass die Bochumer nur wenige Chancen herausspielen konnten. In der Schlussphase konnte sich keines der Teams einen entscheidenden Vorteil erarbeiten. Am 16. Spieltag trifft Bochum auf St. Pauli, Magdeburg spielt gegen Union Berlin. Die Ergebnisse der Parallel-Begegnungen: MSV Duisburg - Holstein Kiel 0:4, SV Sandhausen - 1. FC Heidenheim 1:2.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

2. Bundesliga: St. Pauli gewinnt in Bochum Zum Abschluss des 16. (Sport, 10.12.2018 - 22:53) weiterlesen...

2. Bundesliga: Bielefeld entlässt Cheftrainer Saibene Der Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld hat den bisherigen Cheftrainer Jeff Saibene von seinen Aufgaben entbunden. (Sport, 10.12.2018 - 14:02) weiterlesen...

3:0 gegen VfB - Gladbach mit Joker-Toren weiter erster BVB-Jäger. Die Elf von Trainer Dieter Hecking holt beim 3:0 gegen Stuttgart den zehnten Heimsieg in Serie. Für den VfB ist es mal wieder ein bitterer Abend: Drei Gegentore, eine Gelb-Rote Karte und eine Verletzung von Weltmeister Pavard. Gladbach bleibt daheim eine Macht. (Sport, 09.12.2018 - 20:35) weiterlesen...

14. Spieltag - Heckings Joker Raffael und Neuhaus treffen gegen Stuttgart. Dank der Joker Raffael und Florian Neuhaus bleibt Borussia Mönchengladbach mit dem 3:0 (0:0)-Erfolg über den VfB Stuttgart erster Verfolger von Borussia Dortmund in der Fußball-Bundesliga. Mönchengladbach - Das glückliche Einwechsel-Händchen von Dieter Hecking hat sich bezahlt gemacht. (Sport, 09.12.2018 - 19:58) weiterlesen...

1. Bundesliga: Borussia Mönchengladbach wieder auf Platz zwei Am 14. (Sport, 09.12.2018 - 19:56) weiterlesen...

14. Spieltag - «Das ist ja ein Witz»: Hannover nur mit Remis in Mainz. Das 1:1 für die Gastgeber war eine Schwalbe des 05-Stürmers Jean-Philippe Mateta. Die abstiegsbedrohten Niedersachsen fühlten sich um zwei Punkte gebracht. Im Bundesligaspiel Mainz 05 gegen Hannover 96 sorgt ein ausgebliebener Videobeweis für Empörung. (Sport, 09.12.2018 - 19:20) weiterlesen...