Bundesliga, Deutschland

Union beendet Hinrunde als Zweiter - Freiburg-Frankfurt 1:1

25.01.2023 - 22:34:25

  • Freiburgs Michael Gregoritsch (l) kommt vor dem Frankfurter Tuta an den Ball. - Foto: Tom Weller/dpa

    Tom Weller/dpa

  • Rani Khedira (l) und Union Berlin gewannen nach 0:1-Rückstand in Bremen noch mit 2:1. - Foto: Carmen Jaspersen/dpa

    Carmen Jaspersen/dpa

  • Der zuletzt auswärts schwache BVB holte sich in Mainz wichtige drei Punkte. - Foto: Torsten Silz/dpa

    Torsten Silz/dpa

  • Schoss Leverkusen per Strafstoß in Führung: Edmond Tapsoba. - Foto: Marius Becker/dpa

    Marius Becker/dpa

  • Gladbach-Stürmer Marcus Thuram (l) blieb gegen Augsburg blass. - Foto: Peter Kneffel/dpa

    Peter Kneffel/dpa

Freiburgs Michael Gregoritsch (l) kommt vor dem Frankfurter Tuta an den Ball. - Foto: Tom Weller/dpaRani Khedira (l) und Union Berlin gewannen nach 0:1-Rückstand in Bremen noch mit 2:1. - Foto: Carmen Jaspersen/dpaDer zuletzt auswärts schwache BVB holte sich in Mainz wichtige drei Punkte. - Foto: Torsten Silz/dpaSchoss Leverkusen per Strafstoß in Führung: Edmond Tapsoba. - Foto: Marius Becker/dpaGladbach-Stürmer Marcus Thuram (l) blieb gegen Augsburg blass. - Foto: Peter Kneffel/dpa

Der 1. FC Union Berlin hat die Hinrunde der Fußball-Bundesliga als erster Bayern-Jäger auf dem zweiten Platz abgeschlossen. Die Köpenicker siegten bei Werder Bremen 2:1 (1:1) und weisen drei Punkte weniger als die Münchner auf.

Der SC Freiburg und Eintracht Frankfurt trennten sich im Verfolgerduell 1:1 (0:1). Bayer Leverkusen hat indes seine Aufholjagd mit dem fünften Sieg in Serie beim 2:0 (1:0) gegen den VfL Bochum fortgesetzt. Der FC Augsburg bezwang Borussia Mönchengladbach 1:0 (0:0).

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Nach Bobic-Aus bei Hertha: Nachfolge-Duo soll bereitstehen. Damit ist es nun vorbei. Nach einer Pleiten-Serie muss Sportchef Fredi Bobic gehen - und hinterlässt viele Fragezeichen. Ein halbes Jahr war es ruhig bei Hertha. (Politik, 29.01.2023 - 04:20) weiterlesen...

Hertha wieder im Chaos: Trennung von Bobic nach Derby-Pleite. Hertha BSC trennt sich von Fredi Bobic. Die Entscheidung fällt nach der Niederlage im Hauptstadt-Derby. In einer ohnehin heiklen Phase. Nicht der Trainer, sondern der Sport-Geschäftsführer muss gehen. (Politik, 29.01.2023 - 00:11) weiterlesen...

Bayern-Motor stottert weiter: Nächstes 1:1 gegen Frankfurt. Sanés Tor reicht nicht, weil Kolo Muani antwortet. Die Verfolger pirschen sich heran. Drei Spiele, kein Sieg: Bayerns Rumpelstart 2023 geht auch im Topspiel gegen Frankfurt weiter. (Sport, 28.01.2023 - 20:25) weiterlesen...

Hertha BSC trennt sich von Sportchef Bobic. Mit dem Ex-Nationalspieler sollte eigentlich alles besser werden. Es droht aber der Abstieg. Die nächste Pleite im Derby war eine zu viel: Hertha BSC trennt sich von Sportchef Fredi Bobic. (Sport, 28.01.2023 - 20:18) weiterlesen...

Hertha BSC trennt sich von Sport-Geschäftsführer Bobic (Politik, 28.01.2023 - 20:05) weiterlesen...

Onisiwo überragt in neuer Rolle beim FSV: Mainz jubelt. Gegen den VfL Bochum erzielt der 30-Jährige für den FSV Mainz 05 drei Tore. Im Pokal kommt nun der größtmögliche Gegner nach Rheinhessen. Die Gäste enttäuschen. Karim Onisiwo dreht auf. (Sport, 28.01.2023 - 19:54) weiterlesen...