Fußball, Bundesliga

Trainer Holstein Kiel - Neue Spekulationen um Anfang-Wechsel nach Köln

10.04.2018 - 10:54:06

Trainer Holstein Kiel - Neue Spekulationen um Anfang-Wechsel nach Köln. Kiel - Markus Anfang vom Zweitligisten Holstein Kiel soll in der kommenden Fußballsaison nach Medieninformationen neuer Chefcoach des 1. FC Köln werden, berichteten die Zeitungen «Express» und «Bild».

Demnach sei der gebürtige Kölner Anfang beim Bundesliga-Tabellenletzten Kandidat auf die Nachfolge des aktuellen Trainers Stefan Ruthenbeck. «Wir werden uns an diesen Spekulationen nicht beteiligen», sagte eine Holstein-Sprecherin am Dienstag auf dpa-Nachfrage. Der Vertrag von Anfang beim Tabellendritten der 2. Liga gilt bis 2019, allerdings nicht für die Bundesliga. Im Fall eines Kieler Aufstiegs müsste der Club mit dem 43-Jährigen neu verhandeln.

Ruthenbeck hatte bei den Kölnern Anfang Dezember 2017 den Posten von Peter Stöger übernommen, der jetzt Borussia Dortmund trainiert. Das Arbeitspapier von Ruthenbeck gilt bis 30. Juni 2018.

Armin Veh, Geschäftsführer Sport des 1. FC Köln, hatte sich bei der Trainerfrage zuletzt bedeckt gehalten. «Für mich gibt es Überlegungen, die Entscheidung treffe ich dann mit meinem Kollegen in der Geschäftsführung. Ich werde mich nicht von Außen leiten lassen, auch wenn die Leute sagen, ich sei verrückt», hatte er im TV-Sender Sky geäußert.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

31. Bundesliga-Spieltag - BVB gewinnt Spitzenspiel - Neue Hoffnung für den HSV. Im Kampf um die Europacup-Plätze fallen reichlich Tore. Während sich der FC Bayern locker auf das Halbfinale in der Champions League vorbereitet, schöpft der Hamburger SV neue Hoffnung. (Sport, 21.04.2018 - 20:42) weiterlesen...

Top-Spiel - Auf Champions-League-Kurs: Dortmund überrennt Leverkusen. Im direkten Duell um einen Champions-League-Platz wird Bayer Leverkusen deutlich bezwungen. Marco Reus gläntz als Doppel-Torschütze. Eine andere Dortmunder Stammkraft wurde vom Trainer nicht berücksichtigt. Der BVB hat sich für den schwachen Derby-Auftritt rehabilitiert. (Sport, 21.04.2018 - 20:33) weiterlesen...

1. Bundesliga: Dortmund gewinnt gegen Leverkusen In der Samstagabendpartie des 31. (Sport, 21.04.2018 - 20:23) weiterlesen...

Gelungene Generalprobe - Bayern bereit für Real - Unruhe um Heldt in Hannover. Die Bundesliga-Partie in Hannover war für den deutschen Meister erneut nur eine leichte Übung. Jetzt zählt es am Mittwoch. Die Bayern sind bereit für Real Madrid. (Sport, 21.04.2018 - 19:20) weiterlesen...

Hamburger SV siegt im Abstiegskampf. Gegen den SC Freiburg setzten sich die Hanseaten mit 1:0 durch. Im Kampf um einen Champions-League-Platz deklassierte 1899 Hoffenheim den direkten Konkurrenten RB Leipzig mit einem 5:2. Pokal-Finalist Eintracht Frankfurt büßte beim 0:3 gegen Hertha BSC wichtige Punkte für die Europacup-Teilnahme ein. Aufsteiger VfB Stuttgart spielte 2:0 gegen Werder Bremen, Hannover 96 trennte sich 0:3 von Meister FC Bayern München. Hamburg - Der Hamburger SV hat im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga den dringend benötigten Sieg eingefahren. (Politik, 21.04.2018 - 18:00) weiterlesen...

Kantersieg - Kampf um Champions League: Hoffenheim demontiert RB Leipzig Leipzig - 1899 Hoffenheim hat wichtige Punkte für einen Start in der Königsklasse geholt und die Leipziger Champions-League-Chancen auf ein Minimum reduziert. (Sport, 21.04.2018 - 17:36) weiterlesen...