Fußball, Bundesliga

Stuttgart - Ex-Profi Hansi Müller kann sich eine Rückkehr von Jürgen Klinsmann zum VfB Stuttgart als Sportchef gut vorstellen.

06.11.2018 - 09:20:06

Ex-Stuttgart-Profi - Müller: «Klinsmann täte dem VfB auf jeden Fall gut»

«Ich will Michael Reschke nicht zu nahe treten, aber Klinsmann täte dem VfB auf jeden Fall gut», sagte der 61-Jährige der «Bild». Dass der aktuelle Sportchef Reschke zwingend gehen müsste, sollte Klinsmann kommen, glaubt der frühere VfB-Spieler Müller nicht. «Ich könnte mir beide auch als Doppel-Spitze vorstellen: Einer als Sportvorstand, einer als Sportdirektor ganz nah an Team und Trainer dran.»

Die «Stuttgarter Zeitung» und die «Stuttgarter Nachrichten» hatten berichtet, dass sich der ehemalige Bundestrainer Klinsmann beim Tabellenletzten der Fußball-Bundesliga den Manager-Job vorstellen könne. Der 54-Jährige ist seit seinem Aus als Nationaltrainer der USA im November 2016 ohne Job im Profifußball.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Bayer-Manager - Boldt zu Havertz: «Seine Zukunft liegt in Leverkusen» Düsseldorf - Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen sieht möglichen Abwerbeversuchen bei Jung-Nationalspieler Kai Havertz gelassen entgegen. (Sport, 17.11.2018 - 12:34) weiterlesen...

FC Bayern München - Hoeneß zum Umfang des Bayern-Umbruchs: «Spieler unter Druck» München - Uli Hoeneß will den Umfang des Umbruchs beim FC Bayern München von den Leistungen in den kommenden Monaten abhängig machen. (Sport, 15.11.2018 - 12:00) weiterlesen...

FC Bayern München - James fällt mit Knieverletzung aus - Coman will Comeback. Immerhin deutete Coman ein Comeback in Kürze an. Ersatz-Stürmer Wagner findet für die Situation in der Liga deutlich hinter Dortmund klare Worte. Der FC Bayern verliert seinen nächsten gefährlichen Offensivakteur: James fällt nach einer Knieverletzung länger aus. (Sport, 14.11.2018 - 16:24) weiterlesen...

Bayern-Profi James erleidet Außenbandteilriss im Knie. Wie der deutsche Fußball-Rekordmeister bekanntgab, hatte der Kolumbianer tags zuvor im Training einen Außenbandteilriss im linken Knie erlitten. James müsse das Gelenk zunächst zehn Tage ruhigstellen, ehe Therapie und Reha beginnen könnten, hieß es. Eine genauere Prognose über die Ausfallzeit veröffentlichten die Bayern nicht. Womöglich kommt der Nationalspieler in diesem Kalenderjahr aber nicht mehr zum Einsatz. München - Der FC Bayern muss länger auf seinen Offensivprofi James Rodríguez verzichten. (Politik, 14.11.2018 - 14:52) weiterlesen...

Lange Pause - Bayern-Profi James erleidet Außenbandteilriss im Knie. Wie der deutsche Fußball-Rekordmeister bekanntgab, hatte der Kolumbianer tags zuvor im Training einen Außenbandteilriss im linken Knie erlitten. München - Der FC Bayern muss länger auf seinen Offensivprofi James Rodríguez verzichten. (Sport, 14.11.2018 - 14:42) weiterlesen...

Bayern wollte BVB-Juwel Sancho - Angebot nicht angenommen. Das bestätigte der Münchner Sportdirektor Hasan Salihamidzic in einer eidesstattlichen Versicherung, aus der die «Sport Bild» zitiert. Das Sportmagazin hatte berichtet, dass sich der Rekordmeister nicht um Sancho bemüht hatte, musste nun aber eine von den Bayern erwirkte Richtigstellung drucken. München - Der FC Bayern wollte 2017 den englischen Nachwuchsfußballer Jadon Sancho verpflichten, konnte sich mit seiner Offerte aber nicht gegen Borussia Dortmund durchsetzen. (Politik, 14.11.2018 - 11:54) weiterlesen...