München, Bundesliga

Nach Eklat 2021: Wieder Bayern-Mitgliederversammlung

15.10.2022 - 05:07:21

Nach Eklat 2021: Wieder Bayern-Mitgliederversammlung. Vor einem Jahr gab es Buhrufe und Pfiffe - und diesmal? Beim FC Bayern steht die nächste Jahreshauptversammlung an. Präsident Hainer steht erneut zur Wahl. Ein Reizthema kommt wieder auf den Tisch.

Ein Jahr nach einem denkwürdigen Ende mit Pfiffen und Buhrufen steht heute wieder eine Jahreshauptversammlung beim FC Bayern München an. Präsident Herbert Hainer stellt sich dabei im Audi Dome den Mitgliedern zur Wiederwahl. In den Berichten von Vorstand um Oliver Kahn und Präsidium um Hainer werden Erfolge und Zahlen des vergangenen Geschäftsjahres präsentiert. Das Reizthema Katar, um das es im Vorjahr viel Streit gab, wird ebenfalls wieder auf den Tisch kommen.

Wie groß wird der Ärger in der Katar-Causa werden?

Das ist die große Frage. Im Vorjahr gab es am Ende Tumulte in der Halle, Ehrenpräsident Uli Hoeneß sprach sogar von der «schlimmsten Veranstaltung, die ich je beim FC Bayern erlebt habe». Und jetzt? Im Vorfeld investierte der Verein viel Zeit in den Dialog mit Mitgliedern, veranstaltete im Sommer zudem einen Runden Tisch zu dem Thema. Seit Jahren wird die lukrative Sponsorenbeziehung des Vereins zur Fluggesellschaft Qatar Airways kontrovers diskutiert. Mitglied Michael Ott, dessen abgelehnter Spontanantrag im Vorjahr für viel Ärger gesorgt hatte, kündigte bereits an, sich wieder zu Wort zu melden.

Welche Wahlen stehen in diesem Jahr an?

Die wichtigste Wahl des Abends ist die des Präsidiums. Hainer, der im Jahr 2019 zum Nachfolger von Uli Hoeneß gekürt worden war, stellt sich ebenso zur Wahl wie die Vizepräsidenten Dieter Mayer und Walter Mennekes. «Es ist mir eine Ehre, ein Teil dieses Clubs mit seiner einzigartigen Fan-Gemeinde zu sein, und ich stelle mich den Mitgliedern daher gerne zur Wahl», sagte Hainer, der vor drei Jahren eine Zustimmung von über 98 Prozent erhielt.

Wie sind die Zahlen?

Es können wieder gute Zahlen erwartet werden. «Wir sind trotz der erschwerten Bedingungen sportlich ungemein erfolgreich und halten den FC Bayern gleichzeitig wirtschaftlich auf Kurs», sagte Hainer bereits vor der Veranstaltung. Nachdem die Münchner trotz der Pandemie im Geschäftsjahr 2020/21 noch einen Jahresüberschuss von 1,9 Millionen Euro erwirtschafteten, soll der Gewinn diesmal wieder größer sein. Dann wäre auch die dritte Pandemie-Saison ohne Verlust beendet worden. Letztmals wird Finanzchef Jan-Christian Dreesen die AG-Zahlen präsentieren. Der 57-Jährige verlässt den FC Bayern im kommenden Sommer nach dann über zehn Jahren. Michael Diederich wird sein Nachfolger. Er ist derzeit Sprecher des Vorstandes der Unicredit Bank AG.

Wo kann man die Jahreshauptversammlung sehen?

Laut Satzung haben nur Mitglieder Zutritt zur Jahreshauptversammlung, die dem Verein mindestens ein Jahr angehören oder seit dem 01. Januar 2022 Mitglied sind und das 18. Lebensjahr vollendet haben. Alle anderen können die Versammlung im Livestream auf der Internetseite des Vereins verfolgen.

@ dpa.de