Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Fußball, Bundesliga

München - Der Wechsel von Marcel Sabitzer von Fußball-Bundesligist RB Leipzig zum FC Bayern München steht unmittelbar bevor.

29.08.2021 - 11:46:11

Transfermarkt - «Bild»: Wechsel von Leipzigs Sabitzer zum FC Bayern fix

Die «Bild» vermeldete die Einigung der drei beteiligten Parteien. Die Ablösesumme soll bei rund 16 Millionen Euro liegen. Sabitzer wäre nach Trainer Julian Nagelsmann und Abwehrspieler Dayot Upamecano der dritte namhafte Leipziger, der in dieser Saison an die Isar wechselt.

«Wir haben uns schon mit dem Spieler beschäftigt, ja. Das könnte ein Thema werden», hatte Bayern-Sportvorstand Hasan Salihamidzic am Samstag vor der Partie der Münchner gegen Hertha BSC (5:0) beim TV-Sender «Sky» erklärt.

Sabitzer, dessen Vertrag zum Saisonende bei RB ausläuft und den er trotz Bemühungen der Leipziger nicht vorzeitig verlängert hatte, war seit geraumer Zeit mit den Münchnern in Verbindung gebracht worden.

Nachdem Teams wie Tottenham Hotspur oder AS Rom, die Interesse an einer Verpflichtung des österreichischen Nationalspielers gezeigt hatten, nicht aktiv wurden, setzte sich offenbar Nagelsmann mit dem FC Bayern durch. Der Coach hatte in Leipzig ein enges Verhältnis zu Sabitzer und ist vom 27-Jährigen überzeugt.

Ein Wechsel von Sabitzer zum FC Bayern zum jetzigen Zeitpunkt wäre pikant, da sich beide Teams nach der Länderspielpause am 11. September (18.30 Uhr/DAZN) in Leipzig in der Bundesliga gegenüberstehen.

© dpa-infocom, dpa:210829-99-10562/2

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Bundesliga - Wagner nach BVB-Protest: «Aytekin wird sich hinterfragen» Berlin - Der frühere Bundesliga-Schiedsrichter Lutz Wagner hat nach den Dortmunder Protesten gegen Referee Deniz Aytekin mehr «klare Worte» zwischen Profis und Schiedsrichtern angemahnt. (Sport, 28.09.2021 - 09:06) weiterlesen...

7. Spieltag - Bochum und VfB: Eine Null, die gut tut, und ein Aufschrei. Nur VfL-Keeper Riemann schlug mit Blick auf die nahe Zukunft Alarm. Ein 0:0 wurde von nahezu allen Beteiligten der sportlich angeschlagenen Bundesligisten Bochum und Stuttgart als erster Schritt aus der Krise gewertet. (Sport, 27.09.2021 - 07:10) weiterlesen...

Souveräner Sieg gegen Augsburg - Denkwürdiger Freiburg-Abschied an der Dreisam. Trainer Streich vergießt erst Tränen, richtet dann aber schnell den Blick nach vorne - und will sich in der neuen Heimat treu bleiben. Der SC Freiburg verabschiedet sich glanzvoll vom alten Stadion. (Sport, 27.09.2021 - 07:06) weiterlesen...

Freiburg will «Demut mitnehmen» - Denkwürdiger Abschied an der Dreisam. Trainer Streich vergießt erst Tränen, richtet dann aber schnell den Blick nach vorne - und will sich in der neuen Heimat treu bleiben. Der SC Freiburg verabschiedet sich glanzvoll vom alten Stadion. (Sport, 27.09.2021 - 05:32) weiterlesen...

Fußball-Übersicht - Das bringt die Woche: Leipzig in der Pflicht, Anfield-Gipfel. In der Bundesliga kann der FC Bayern Platz eins festigen. In England kommt es zum Treffen der Schwergewichte. Vor der nächsten Länderspiel-Pause warten noch einmal internationale Aufgaben in Champions, Europa und Conference League. (Sport, 27.09.2021 - 05:12) weiterlesen...

1. Bundesliga: Freiburg schlägt Augsburg klar Zum Abschluss des 6. (Sport, 26.09.2021 - 19:25) weiterlesen...