Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Fußball, Bundesliga

München - Der FC Bayern München muss im Heimspiel gegen Werder Bremen auf Niklas Süle und Bouna Sarr verzichten.

21.11.2020 - 14:54:09

8. Spieltag - Bayern ohne Süle und Sarr - Martínez und Musiala in Startelf. Die beiden Defensivspieler fehlen in der Fußball-Bundesliga wegen Trainingsrückstands und muskulärer Probleme.

Erstmals in der Startelf des deutschen Meisters steht der 17-jährige Jamal Musiala. Anstelle des verletzten Mittelfeldanführers Joshua Kimmich darf Javi Martínez von Anfang an ran. Außer Kimmich fehlt im Mittelfeld noch Corentin Tolisso.

Als einziger beim 0:6 gegen Spanien eingesetzter deutscher Nationalspieler ist Kapitän Manuel Neuer in der Anfangsformation. Leon Goretzka, Leroy Sané und Serge Gnabry sitzen auf der Bank. Erstmals ist auch Neuzugang Tanguy Nianzou (18) im Kader.

Bei den Hanseaten, die auf Milos Veljkovic (Adduktorenprobleme) und Niclas Füllkrug (Wadenverletzung) verzichten müssen, kehren Ludwig Augustinsson und Davie Selke zurück. Augustinsson ist in der Startelf dabei, Selke nimmt zunächst auf der Bank Platz.

Etwas überraschend steht auch Kevin Möhwald in der Startmannschaft. Der Mittelfeldspieler darf erstmals seit Mai 2019 wieder von Beginn an ran. Möhwald war wegen einer schweren Knieverletzung lange ausgefallen.

Das Duell zwischen Bayern und Werder wird zum 109. Mal in der Bundesliga ausgetragen, keine Paarung gab es so oft. Es überholt damit das Nord-Derby Werder gegen den Hamburger SV, das 108 Mal gespielt wurde.

© dpa-infocom, dpa:201121-99-414194/2

@ dpa.de

Weitere Meldungen

2. Bundesliga: Nürnberg siegt deutlich in Osnabrück Zum Abschluss des achten Spieltags in der zweiten Fußball-Bundesliga hat der 1. (Sport, 23.11.2020 - 22:33) weiterlesen...

Ausblick - Das bringt die Fußball-Woche: Königsklasse bis Südklassiker. Dem Ruf des deutschen Fußballs würde es gut tun, nachdem die Nationalelf sich in Spanien blamiert hat. Zieht die Bundesliga mit einem Quartett ins Achtelfinale der Champions League ein? Am vierten Spieltag können die Clubs einen entscheidenden Schritt machen. (Sport, 23.11.2020 - 07:26) weiterlesen...

Union-Matchwinner in Köln - Kruse über vergebenen Rekord: «Deshalb nicht reingemacht». Er war 90 Minuten kaum zu sehen, vergab einen Bundesliga-Rekord - und war am Ende doch wieder der Matchwinner. Max Kruse ist beim Höhenflug des 1. FC Union Berlin einfach die schillernde Figur. Union-Matchwinner in Köln - Kruse über vergebenen Rekord: «Deshalb nicht reingemacht» (Sport, 23.11.2020 - 07:24) weiterlesen...

Vor Corona-Gipfel - Politiker Lauterbach: Zuschauer in Stadien «realitätsfremd». Vor den Beratungen der Kanzlerin mit den Ministerpräsidenten blickt der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach auch auf den Sport. «Es wird ein schwerer Tag», sagt er der dpa. Schon wieder ein Corona-Gipfel - und es drohen neue Einschränkungen. (Sport, 23.11.2020 - 06:54) weiterlesen...

Union-Matchwinner in Köln - Kruse über vergebenen Rekord: «Deshalb nicht reingemacht». Er war 90 Minuten kaum zu sehen, vergab einen Bundesliga-Rekord - und war am Ende doch wieder der Matchwinner. Max Kruse ist beim Höhenflug des 1. FC Union Berlin einfach die schillernde Figur. Union-Matchwinner in Köln - Kruse über vergebenen Rekord: «Deshalb nicht reingemacht» (Sport, 23.11.2020 - 04:58) weiterlesen...

Erster Saisonsieg perfekt - Mainzer Matchwinner: Mateta mausert sich zum Musterprofi. FSV Mainz 05 erstmal raus aus den Abstiegsrängen der Bundesliga. Seine Entwicklung ist beachtlich. Nach einem turbulenten Sommer ist der Franzose wieder in Topform. Jean-Philippe Mateta schießt den 1. (Sport, 23.11.2020 - 04:40) weiterlesen...