Fußball, Champions League

München - Der FC Bayern München ist mit 19 Spielern zum Champions-League-Spiel gegen den RSC Anderlecht aufgebrochen.

21.11.2017 - 10:14:06

Champions League - FC Bayern reist ohne Müller, Alaba und Rafinha nach Belgien

Neben den verletzten Manuel Neuer und Franck Ribéry traten am Dienstag auch Thomas Müller, David Alaba und Rafinha die Reise nach Beglien nicht an, wie der deutsche Fußball-Meister mitteilte. Nationalspieler Müller hat nach einer Muskelverletzung noch Trainingsrückstand. Bei Alaba und Rafinha gab es zunächst keine Begründung.

Zum Aufgebot zählen auch die zuletzt angeschlagenen Thiago und Kingsley Coman. Die Bayern sind vor der Partie am Mittwoch (20.45 Uhr) beim punktlosen Tabellenletzten Anderlecht schon für das Achtelfinale qualifiziert.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Vor dem Finale Sind wir nicht alle ein bisschen kloppo? Fans des FC Liverpool stimmen sich mit Masken von Trainer Jürgen Klopp auf das Champions-League-Finale gegen Real Madrid ein. (Media, 25.05.2018 - 19:40) weiterlesen...

Champions-League-Finale - Klopp «on Fire» - Reds wollen Madrid vom Thron stoßen. Der Außenseiter aus England will der Dominanz von Real ein Ende setzen. Klopp gegen Zinédine Zidane, Mohamed Salah gegen Cristiano Ronaldo, Arbeiterclub gegen Königliche - das Champions-League-Finale zwischen Liverpool und Titelverteidiger Real verspricht große Spannung. (Sport, 25.05.2018 - 17:37) weiterlesen...

Vor Champions-League-Finale - Klopp: «Club hat es in der DNA, große Sachen zu erreichen» Kiew - Mit großer Zuversicht geht Trainer Jürgen Klopp in das Champions-League-Finale des FC Liverpool gegen Titelverteidiger Real Madrid am Samstag in Kiew. (Sport, 25.05.2018 - 17:16) weiterlesen...

Champions-League-Finale - Ronaldo und die Gier nach Rekorden. Am Samstag winkt dem Weltfußballer der fünfte Champions-League-Sieg. Und es soll noch lange nicht Schluss sein. Der Portugiese fühlt sich wie 23 und hat noch viel vor. Vergleiche mit Salah empfindet er als lächerlich. Cristiano Ronaldo arbeitet weiter an seiner Legende. (Sport, 25.05.2018 - 12:12) weiterlesen...

Frauen-Königsklasse - Nach Final-K.o.: VfL-Wolfsburg-Frauen denken an Revanche. Nach einer Dummheit von Alexandra Popp ziehen Wolfsburgs Fußballerinnen auch in diesem Jahr gegen Frankreichs Übermannschaft den Kürzeren. Nächstes Jahr soll die Revanche gelingen. Der dritte Champions-League-Titel bleibt das große Ziel. Immer wieder Lyon. (Sport, 25.05.2018 - 11:44) weiterlesen...

Champions League - Real vs. Liverpool - Finale der Gegensätze. Real ist nach zwei Königsklassen-Titeln in Serie der Favorit, Liverpool fühlt sich in der Außenseiter-Rolle wohl. Die Erfahrung spricht für Real Madrid, der Enthusiasmus für den FC Liverpool: Vor dem Champions-League-Finale sind die Rollen klar verteilt. (Sport, 25.05.2018 - 05:02) weiterlesen...