Fußball, Premier League

Manchester - Ralf Rangnick hat nach dem fünften ungeschlagenen Spiel als Trainer von Manchester United seinen Superstar Cristiano Ronaldo gelobt.

31.12.2021 - 12:08:11

Premier League - Nach Sieg zum Jahresabschluss: Rangnick-Lob für Ronaldo

«Es ist wichtig, diese zwei Spieler an Bord zu haben», sagte Rangnick mit Blick auf den Portugiesen und dessen Sturmpartner Edison Cavani. «Die Arbeitsmoral, die die beiden heute gemeinsam mit Mason und Jadon gezeigt haben, war sehr wichtig.» Ronaldo hatte zuvor beim 3:1 (3:1)-Sieg gegen den FC Burnley das 3:0 erzielt, der frühere Dortmunder Jadon Sancho hatte das Eigentor durch Burnley-Profi Ben Mee zum zwischenzeitlichen 2:0 erzwungen.

Für Rangnick war es seit seinem Amtsantritt bei United Anfang Dezember wettbewerbsübergreifend die fünfte Partie ohne Niederlage in Serie. Zuletzt hatten die Red Devils beim 1:1 bei Newcastle United aber enttäuscht, auch über Unruhe im Team um Ronaldo war danach spekuliert worden. «Sie mussten viele Läufe für das Team machen, um sicherzustellen, dass wir den Gegner so oft wie möglich von unserem Strafraum fernhalten, und das beginnt mit den offensiven Vier», lobte Rangnick nun aber sein Offensivquartett, zu dem neben Ronaldo, Sancho und Cavani am Donnerstag auch Mason Greenwood gehörte.

© dpa-infocom, dpa:211231-99-551293/2

@ dpa.de