Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Fußball, Bundesliga

Madrid - Ein möglicher Wechsel des Fußball-Profis David Alaba vom FC Bayern München zu Real Madrid rückt nach einem Bericht der Sportzeitung «Marca» näher.

02.01.2021 - 12:46:07

Transfermarkt - Bericht: Real forciert Bemühungen um Bayern-Profi Alaba

Der spanische Rekordmeister wolle seine Bemühungen zu Beginn des neuen Jahres intensivieren und den Transfer für den Sommer so schnell wie möglich perfekt machen, berichtete das Blatt. Der Vertrag des 28-Jährigen in München läuft am 30. Juni aus, der Abwehrspieler könnte ablösefrei wechseln. Real geht daher laut «Marca» von starker Konkurrenz im Werben um Alaba aus.

Alaba habe bereits angedeutet, dass er gerne bei Real spielen würde, schreibt die «Marca». Auch sportlich passe der Abwehrspieler sehr gut in das Team von Trainer Zinedine Zidane, der einer Verpflichtung des Österreichers bereits zugestimmt haben soll.

Die Verhandlungen Alabas mit dem deutschen Rekordmeister über eine Vertragsverlängerung waren im Herbst gescheitert. Bayern-Präsident Herbert Hainer teilte damals mit, dass der FC Bayern nach monatelangem Poker das aus seiner Sicht sehr lukrative und faire Vertragsangebot an den Abwehrchef zurückgezogen habe.

© dpa-infocom, dpa:210102-99-874918/2

@ dpa.de

Weitere Meldungen

18. Spieltag - Krisen-BVB verliert wilden Borussen-Gipfel gegen Gladbach. Dortmund im Krisenmodus. Ganz anders die Borussen vom Niederrhein. Mönchengladbach zieht am BVB vorbei. Drei Spiele, kein Sieg, nur ein Punkt. (Sport, 22.01.2021 - 22:58) weiterlesen...

1. Bundesliga: Gladbach bestraft Dortmunder Standardschwäche Am 18. (Sport, 22.01.2021 - 22:29) weiterlesen...

Freitagsspiel gegen BVB - Embolo und Thuram bei Gladbach nur auf der Bank Mönchengladbach - Breel Embolo sitzt für Borussia Mönchengladbach am heutigen Abend gegen Borussia Dortmund zunächst nur auf der Bank. (Sport, 22.01.2021 - 20:34) weiterlesen...

2. Bundesliga: Torreiches Remis zwischen Düsseldorf und Fürth Am 17. (Sport, 22.01.2021 - 20:26) weiterlesen...

Manager in der Kritik - Mr. Mittelmaß: Passt Preetz noch zu Herthas Ambitionen?. Als Manager hat er Höhen und Tiefen verantwortet. Die neueste Berliner Krise könnte eine zu viel sein. Der einstige Torjäger muss sich dem Vorwurf stellen, im eigenen Mittelmaß gefangen zu sein. Michael Preetz gehört zum Inventar von Hertha BSC. (Sport, 22.01.2021 - 11:22) weiterlesen...

Bundesliga-Thesen - Daum: Schalke steigt als Letzter ab - Bayern wird Meister. Wenn überhaupt kann nur RB Leipzig dem Serienchampion in der Rückrunde noch gefährlich werden. Das vermutet zumindest Christoph Daum. Einigen Traditionsclubs stehen aus seiner Sicht dagegen schwere Zeiten bevor. Deutscher Meister wird erneut der FC Bayern München. (Sport, 22.01.2021 - 07:26) weiterlesen...