Fußball, Champions League

Madrid - Der deutsche Fußballtrainer Jürgen Klopp und der FC Liverpool haben gute Aussichten auf das Achtelfinale der Champions League.

19.10.2021 - 23:12:12

Champions League - Salah lässt Klopp und Liverpool jubeln

  • FC Br?gge - Manchester City - Foto: Kurt Desplenter/BELGA/dpa

    Manchester City feierte einen souver?nen Ausw?rtssieg in Br?gge. Foto: Kurt Desplenter/BELGA/dpa

  • Atl?tico Madrid - FC Liverpool - Foto: Manu Fernandez/AP/dpa

    Mohamed Salah (l) sorgte f?r?Liverpools Siegtreffer bei Atl?tico Madrid. Foto: Manu Fernandez/AP/dpa

  • FC Porto - AC Mailand - Foto: Luis Vieira/AP/dpa

    Luis Diaz (M)sorgte f?r Portos Siegtreffer gegen den AC?Mailand. Foto: Luis Vieira/AP/dpa

FC Br?gge - Manchester City - Foto: Kurt Desplenter/BELGA/dpaAtl?tico Madrid - FC Liverpool - Foto: Manu Fernandez/AP/dpaFC Porto - AC Mailand - Foto: Luis Vieira/AP/dpa

Allerdings machte es der Spitzenreiter der Gruppe B beim 3:2 (2:2)-Sieg bei Atlético Madrid unnötig spannend. Zunächst hatten James Milner (8.) und der frühere Leipziger Naby Keita (13.) Liverpool in Führung gebracht. Noch vor der Pause egalisierte Antoine Griezmann den Spielstand (20./34.).

Der französische Nationalspieler blieb auch nach dem Seitenwechsel im Blickpunkt, denn wegen eines hohen Beins sah er die Rote Karte (52.). Aus der numerischen Überzahl schlug Liverpool nur Kapital, weil Mohamed Salah einen Elfmeter verwandelte (78.). Im Kampf ums Weiterkommen fuhr der FC Porto den ersten Dreier ein. Beim 1:0 (0:0) gegen AC Mailand traf Luis Diaz (65.).

In der Gruppe D eroberte Real Madrid mit einem ungefährdeten 5:0 (1:0) bei Schachtjor Donezk Rang eins. Ausgebremst wurde dagegen die bisherige Überraschung des höchsten europäischen Vereinswettbewerbs, Sheriff Tiraspol. Moldaus Meister unterlag 1:3 (0:1) bei Inter Mailand.

© dpa-infocom, dpa:211019-99-657551/3

@ dpa.de